Wie verhalten in schwieriger Situation mit Freundeskreis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An deiner Stelle würde ich hingehen denn bräutigam aber davon erzählen und ihn vor ein Ultimatum stellen entweder er oder ich bzw du damit Du ihn wenigstens nicht ertragen muss oder du hälst es 2 Tage durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 23Nema92
30.10.2015, 11:54

Sowas macht man nicht, jemanden vor die Wahl stellen. " ich oder er ".

0

An deiner Stelle würde ich denn Bräutigam vor ein Ultimatum stellen entweder ich bzw du oder er so müsst du ihn wenigstens nicht ertragen oder du hälst es 2 Tage aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach micht... für den baldehemann zuliebe... und wenn dir die anderen blöd kommen, dann geh einfach... bist ja nicht festgekettet... vll solltest du des auch den anderen ankündigen... dann können sie sich ja überlegen wie gute freunde die sind und sich evtl zurückhalten um den abschied nicht kaputt zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht antun. Wenn Du nen guten Draht zu dem Bräutigam hast, erklär es ihm und geh stattdessen zu der Party und feier Dir den A** ab :D!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich? Lass dich doch nicht vertreiben von so einem Volli*****! Genau das will er doch. Geh da hin! Hab Spaß! Ignorier ihn einfach, ich würde mir nichts versauen lassen, wegen solchen Deppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?