Wie soll ich mich verhalten gegenüber meinem Ex-Freund?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Krank machen ist nie gut, und irgendwann musst du wieder dahin. Weglaufen geht also nicht.

Ich habe in den Kommentaren gelesen dass er schon wieder eine Neue hat. Wenn überhaupt müsste es IHM unangenehm sein. Die Kollegen werden höchstens über ihn lästern und er sollte sich schämen. Du hast nichts zu befürchten. Grüße ihn wie jeden anderen Kollegen, lasse dir nichts anmerken und verhalte dich normal. Gebe dir keine Blöße, er hat nicht verdient dass du ihm hinterhertrauerst. 

Und bitte überlege dir gut, ob du in Zukunft noch einmal etwas mit einem Kollegen anfängst...  

Gucci18 28.06.2017, 01:07

er hatte noch gefühle für seine ex und auch während der beziehung einmal sex mit seiner ex. er meinte ich sei zu jung für ihn. ihm nervte es mein getue das ich noch jungfrau wsr und immer wsrten wollte. er sagte unser sex war sch....e. er sagte auch er habe seinen freunden erzählt das ich jungfrau bin und die haben alle gelacht...

0
pingu72 28.06.2017, 01:15
@Gucci18

Meine Güte, eigentlich müsstest du morgen mit richtig guter Laune zur Arbeit gehen, einfach aus Freude weil du den los bist! 

0
Gucci18 28.06.2017, 01:22

ich weiß nicht so ganz. ich bin nur froh das wir uns die nächst zeit ignorieren hat er gesagt.

0
pingu72 28.06.2017, 01:33
@Gucci18

Er hat dies getan... Er hat das gesagt...

Hast du auch einen eigenen Kopf und einen eigenen Willen? Besitzt du so etwas wie Stolz? Der Typ hat dich verarscht und ist keinen weiteren Gedanken wert! 

0
Gucci18 28.06.2017, 01:36

doch besitze ich schon. wiso wartet er dann 6 monate ab bis ich bereit bin mit ihm zu schlafen. also das er mich entjungfert? glaubst du echt er hat mich verarscht?

0
pingu72 28.06.2017, 01:45
@Gucci18

Ja hat er, sonst hätte er dich nicht mit seiner Ex betrogen und dich ihretwegen verlassen. Kann ja sein, dass er es anfangs ernst gemeint hat, aber irgendwann waren seine Gefühle für dich halt vorbei (falls er welche hatte). 

Du wirst auf deine Fragen nie eine Antwort bekommen! Akzeptiere dass es vorbei ist und konzentriere dich wieder auf dich! 

0

Leider musst du dich der Situation früher oder später stellen. Krank melden ist keine gute Lösung auch wenn die Situation im Betrieb beim ersten Zusammen treffen sehr unangenehm sein kann.

Konzentriere dich bei der Arbeit auf deine Aufgaben und verbringe die Pausen mit guten Kolleginen und versuche einfach nicht bewusst in seine Nähe zu gehen den dies wird dir nicht gut tun.

Unabhängig von eurem Trennungsgrund, würde ich nicht krank machen. Es wird ja so oder so der Tag kommen, an dem ihr euch wieder über den Weg läuft und du willst sicher jetzt alles andere als schwach wirken.

Wenn du ihn nicht ansehen kannst, dann lass es einfach. Wenn du ihn ignorieren möchtest, dann mach das und wenn du reden willst, dann rede :) Niemand hat dir irgendetwas vorzuwerfen, die Entscheidung liegt in deiner Hand. 

Gucci18 28.06.2017, 00:32

trennungsgrund war er hatte noch gefühle für seine ex und hat mit ihr auch geschlafen. aber die kollegen erfahren es auch..

0
Finniicecream 01.07.2017, 00:39
@Gucci18

Dann würde ich ihm erst recht die kalte Schulter zeigen, er ist ja mal mega der Wi***. Der hat deine Aufmerksamkeit überhaupt nicht verdient.

0

Einfach krank melden wäre doof. Du musst jetzt nicht dein komplettes Leben deswegen umkrempeln. Geh einfach ganz normal zur Arbeit. Solange ihr euch nicht hasst oder im Streit auseinander gegangen seid ist noch alles ok. Ein freundliches hallo reicht auch fürs Erste falls du ihm über dem Weg läufst. Der Rest ergibt sich von selbst

Gucci18 28.06.2017, 00:27

trennungsgrund war er hat noch gefühle für seine ex. und er war mit ihr mal was trinken und hat sie mit zu ihn genommen und ja sie hatten sex..

0
Nadine23JL 28.06.2017, 00:29

Hm ok dann sieht das Ganze etwas anders aus... Ich würde aber trotzdem zur Arbeit gehen. Du musst nicht mit ihm reden wenn du das nicht möchtest.

0
Gucci18 28.06.2017, 00:34

aber er hat morgen auch spätschicht genauso wie ich. ich habe so angst vor morgen

0
Nadine23JL 28.06.2017, 00:38

Ich kann dich verstehen, dass das echt blöd für dich ist. Du hast ihn geliebt und bist bestimmt verletzt. Aber denkst du, er ist es wert, dass du deshalb dein Leben umkrempelst? Dass du ihn deshalb meiden musst? Du musst dich nicht mit ihm unterhalten. Wenn er dich ansprechen sollte und du reden willst dann rede. Wenn er das nicht möchte dann sagst du einfach gerade aus, dass du das nicht möchtest. Es ist einfach nur wichtig, dass du morgen bei der Arbeit nichts machst, was du nicht möchtest. Das ist er anscheinend nicht wert. Lass dich deswegen nicht unterkriegen. Ich würde an deiner Stelle arbeiten gehen

1
Gucci18 28.06.2017, 00:47

ok. morgen wissen es die kollegen auch. sein auto ist in der werkstatt und seine ex bzw neue holt ihn morgen von der arbeit ab. sein kleiner bruder macht praktikum bei uns und der labert alkes aus..

0
Nadine23JL 28.06.2017, 00:49

dann lass die labern. weißt du früher oder später musst du da eh durch. ich kann wirklich verstehen dass das nicht einfach ist... aber lass dich nicht unterkriegen!

1
Gucci18 28.06.2017, 00:51

danke ich versuche es.

0

Krankmelden hilft auch nichts und am Ende kommt es raus, dass ihr nicht mehr zusammen seid und gerade dann bist du "krank"? Nee, keine gute Idee.

Es wird eh nur schwerer. Sieh positiv - morgen abend hast du es hinter dir.

Außerdem musst du dich nicht schlecht fühlen. Er hat doch Schluss gemacht! Er sollte sich eher schlecht fühlen.

Wenn es dir nicht nach grüßen ist, dann lass es.
Oder du sagst nur ein monotones/trauriges "Hey".

Ansonsten darfst du ihn ruhig aus den Weg gehen. Das ist nur verständlich :'s Sofern es natürlich die Arbeit zulässt.

Gucci18 28.06.2017, 00:29

ja sehen tun wir uns nicht wirklich er ist hinten im laden ich vorne an der kasse er ist Abteilungsleiter Multimedia. aber die kollegen erfahren es ja auch...

0
Gucci18 28.06.2017, 00:39

und wir haben morgen beide spätschicht also bis acht..

0
TheTrueSherlock 28.06.2017, 00:42
@Gucci18

Alles klar. Ja, schau einfach mal, wie es verläuft.
Klar ist es unangenehm, aber vielleicht seht ihr euch nur kurz und sonst nichts.

Du musst ja nicht mit ihm reden und die Mittagspause kannst du auch woanders verbringen usw.

Und Kollegen: Entweder finden sie es heraus oder nicht.
Vielleicht sehen sie ja, dass es dir schlecht geht und fragen dich was los ist. Auf die Nase binden würde ich es jetzt nicht.
Schau einfach mal was passiert.

Alles Gute für dich!

0
Gucci18 28.06.2017, 00:45

ich habe voll angst. die merken es morgen seine ex bzw neue holt ihn morgen von der arbeit ab weil sein auto in der werkstatt ist. und sein kleiner bruder fängt morgen praktikum bei uns an der kann sein mund nicht halten.

0
TheTrueSherlock 28.06.2017, 00:52
@Gucci18

Er hat also wegen einer Neuen Schluss gemacht?
Er hat heute Schluss gemacht und morgen holt ihn seine Neue ab?

Ganz ehrlich: Du musst dich nicht schlecht fühlen. Er sollte sich so fühlen! Er trampelt auf deinen Gefühlen rum und tut dir das auch noch zumuten, dass du 1. davon weißt und zweitens du beide Personen sehen musst.

Auf der Arbeit werden sie zu dir halten und dich aufmuntern. Du wirst auf Verständnis treffen und da wird wohl deswegen kaum einer dich doof anreden ^^

Wenn der Bruder damit "prahlen" muss oder was weiß ich und so unempathisch ist und das rausbrüllen muss, dann tut er mir auch leid.
Allerdings glaube ich weniger, dass er das sagt.. im Praktikum ist man eher schüchterner und sagt nicht gleich am ersten Tag so etwas.
Und wenn er nur zu dir doof kommt, dann kannst du ruhig genervt/verärgert reagieren.

0
Turbomann 28.06.2017, 00:56
@Gucci18

@ Gucci18

Ist dumm gelaufen, wenn ihr beide in einer Firma arbeitet. Aber vielleicht bekommt ihr beide das ja auch gebacken, dass ihr trotzdem fair miteinander umgeht.

Was interessieren dich denn die anderen Mitarbeiter und der kleine Bruder vom Ex?

Das Gerede wird auch irgendwann mal aufhören und je souveräner du mit der Situation umgehst, umso besser für dich.

Menschen trennen sich nunmal und wenn du dich von ihm getrennt hättest aus den Gründen wie er, dann wäre die Situation für euch beide auch nicht anders.

Aber krankmachen ist Quatsch, denn du wirst dann wiederkommen, dann ändert sich gar nichts, also Augen zu und durch. 

0
Gucci18 28.06.2017, 00:59

ja er meinte von seiner Seite er ignoriert mich die nächste zeit. was ich mache ist ihm egal.

0
TheTrueSherlock 28.06.2017, 01:02
@Gucci18

Find ich auch souverän gelöst. Würde mich schon wieder aufregen.. aber na gut, vielleicht hast du dann erst recht nichts mit ihm zu tun und musst dir dann keine Gedanken darüber machen, was speziell auf der Arbeit los sein wird ^^

0
Gucci18 28.06.2017, 01:03

er hat weger seiner ex mit mir schluss gemacht.

0
Gucci18 28.06.2017, 01:08

ich will es ihm aber noch heimzahlen. rache ist süs.

0
TheTrueSherlock 28.06.2017, 07:44
@Gucci18

Wie denn?
Du kannst ihn nur mit ärgerlicher Miene und teilweise mit Worten strafen, aber mehr leider nicht. Alles andere wäre unschön für dich. Zwar kann ich dich verstehen, aber er hat es auch gar nicht verdient, dass du deinen Kopf über ihn zerbrichst!

0

Und dann? Dann läufst du ihm wieder über den Weg. Ich kenne deine Situation zu gut. Bei mir war es so schlimm, dass ich sie mit aller Gewalt zu ignorieren versuchte aber das klappte leider nicht. War dann dazu gezwungen, mit eine andere Arbeit zu suchen, denn nur so konnte ich damit abschließen.

Ein guter Freund sagte mir darauf ein eisernes Gesetz, dass ich nie vergessen werde :

Don't fuc* a company member.

Das ist eine der - in Stein gemeiselten Regeln - die man im Leben NIE vergessen sollte !

Gucci18 28.06.2017, 01:24

in zukunft nix mit kollegen bzw vorgesetzten.

1

Was bist Du? Ein Kind?

Wenn Du so naiv warst, etwas mit Kollegen anzufangen, dann darfst Du jetzt auch die Suppe auslöffeln, die Du angerichtet hast.

Ein fröhliches Spießrutenlaufen noch.

Krankfeiern ist betriebsschädigend und ebenso nicht mehr miteinander über betriebliche Angelegenheiten zu kommunizieren. Das sind durchaus Gründe für eine Abmahnung und wenn Du noch in der Probezeit bist, dann für eine fristlose Kündigung.

Ich hoffe, Du hast was daraus gelernt und überlegst Dir das nächste Mal vorher dreimal, bevor Du Dich in solchen Mist rein reitest, der Dir den Job kosten kann.

Wirst Du diese Prüfung bestehen?

Gucci18 28.06.2017, 00:33

ich bin nicht in der probezeit. er hat noch gefühle für die ex. er hatte auch sex mit ihr..

0
MarkusGenervt 28.06.2017, 00:46
@Gucci18

Und? Ändert das irgend etwas an Deiner Situation? Denkst du ernsthaft, dass Dein Chef dafür jetzt Verständnis haben müsste?

Man fängt GRUNDSÄTZLICH NIE etwas mit Kollegen an!

NIEMALS!

Eben WEIL das so wie bei Dir in die Hose gehen kann und dann der GANZE Betrieb darunter leiden muss, weil sich automatisch dann auch zwei Seiten Tröster und Versteher bilden und schon hast Du im Betrieb den perfekten Kleinkrieg.

Deinem Chef ist es sowas von sch3i55egal wer, warum, was gemacht hat. IHR beide habt euch nicht an die Regeln gehalten und wenn ihr Euch jetzt nicht einkriegt, dann sollte es das wohl gewesen sein. Da hat NIEMAND, der Verantwortung trägt, Verständnis für.

Geh zur morgen Arbeit und zieh das Spießruten laufen durch. Du hast es selbst verbockt, also steh dazu. Fertig!

Alles andere wäre für mich ein Kündigungsgrund. Allerdings bin ich jemand, dem das Wohl des Betriebes am Herzen liegt, denn daran hängen mehr Arbeitsplätze, als nur die von zwei Störenfrieden.

1
Gucci18 28.06.2017, 00:54

ich habe mit meinen ex schon geredet er meinte von ihm brauch ich nix erwarten er ignoriert mich und macht seine arbeit.was ich mache ist ihm egal.

0
MarkusGenervt 28.06.2017, 00:55
@Gucci18

Wenn ich mir Deine Antworten hier so durchlese, schießt mir eine Frage durch den Kopf:

Trollst Du?

0
Gucci18 28.06.2017, 01:10

wenn du meinst.

0
MarkusGenervt 28.06.2017, 01:13
@Gucci18

Du jammerst hier die ganze Zeit nur über Deinen Ex und willst einfach nicht kapieren, dass Du selbst Schuld an allem bist und jetzt Deinen Job riskierst, worauf Du mit keiner Silbe eingehst?!

DAS soll ich ernst nehmen?

Ja, nee, is klar …

0
Gucci18 28.06.2017, 01:19

wiso bin ich selber schuld das schluß ist. ich rede morgen mit meinen chef wegen versetzen. und mein ex meinte auch das er mich ignorieren wird in der arbeit. wir sehen uns eh fast nie.

0
MarkusGenervt 28.06.2017, 01:26
@Gucci18

Nicht dass Schluss ist, sondern dass Du das angefangen hast, wovon JEDER weiß, dass es ABSOLUT TABU ist.

Mach das mit dem Chef und Du wirst mindestens eine ordentliche Standpauke erhalten – wenn Du Glück hast. So ein Laden ist doch kein Kindergarten!

0
Gucci18 28.06.2017, 01:31

er wusste das wir zusammen sind und war einverstanden damit wenn wir beruf und privat trennen. wir haben ein ehepaar was bei uns arbeitet beide ca sie 30 er 35 da klappt es super. ich lasse mich nicht mehr auf kollegen ein. das gute ist wir sehen uns den ganzen tag fast nie er ist hinten im laden in der Multimedia und ich vorne an der kasse. er meinte auch er ignoriert mich die nächste zeit.

0

Nein  denn irgendwann musst du ja wieder hin....zeige ihm wie gut du drauf bist------also ein Pokerface aufsetzen...das können wir Frauen.....auch wenns weh tut.....zeige niemals Schwäche...immer den Kopf oben halten und flirte was das Zeug hält---lache laut

Gucci18 28.06.2017, 00:36

er hst noch gefühle für seine ex. und sex hatte er mit ihr auch. aber ich habe ihn mein erstes mal geschenkt..

0
Turbomann 28.06.2017, 01:03
@Gucci18

@ Gucci18

Schade für dich, aber denkst du denn, wenn du ihm dein erstes Mal "schenkst" (du wolltest es doch hoffentlich auch?), dass das eine Garantie ist, dass ihr ein Leben lang zusammenbleibt?

Du hättest dich ebenso verlieben können,also du musst lernen erwachsen zu werden und für dich den Weg finden, wie du das schnellstens abhaken kannst. So ist das Leben.

Wenn du schlauer sein willst, als dein jetziger Ex, dann sage deinen Kollegen von dir aus, dass ihr euch getrennt habt.

So nimmst du schon mal dem Flurfunk die Luft raus und es entstehen keine Gerüchte.

Es gibt wirklich schlimmeres, als wenn sich zwei Menschen trennen.


0
Gucci18 28.06.2017, 00:55

ja passt schon. er hatte sex mit der ex und dazu noch gefühle für sie...

0
Gucci18 28.06.2017, 01:17

das ist doch dann voll peinlich wenn ich es ihnen sage? aber er hat so blöd geredet von wegen ich bin zu jung für ihn mein getue von wegen jungfrau hat ihn genervt. unser sex war sche ...e.. das tut einfach weh. er meinte auch er ignoriert mich in der arbeit was ich msche ist ihm egal.

0

An deiner Stelle würde ich mich morgens besonders schick machen und anziehen, damit er sieht, was er verpasst ;)

Gucci18 28.06.2017, 00:40

das ist ihm egal. er hat gefühle für seine ex.

0

Für seine ex hat er mich verlassen.

Turbomann 28.06.2017, 01:10

Nochmal liebe Gucci18

Dann zeige ihm doch die Zähne wenn er so gemein zu dir war.

Ziehe dich schick an mache das nur für dich, lasse dich im Geschäft nicht hängen oder gehen. Die Genugtuung solltest du ihm nicht noch geben, dass du leidest.

Du wirst das auch überleben, liegt alleine an dir, wie du die Situation händelst und wie du souverän du damit umgehen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?