Wie Verhalten beim ersten Treffen nach Beziehungspause ?

4 Antworten

Falls er sich meldet, wegen dem treffen(bitte melde du dich nicht mehr) und ihr trefft euch, locker bleiben, keine Erwartungshaltung,
kein Vorschlag von DIR sich nochmal zu treffen.
Ich halte es auch für sehr wichtig, dass du als Erste das Treffen beendest. Nicht er. Lass dir was einfallen.... Muss noch etwas erledigen,usw.
Läufst oder schreibst du ihm ständig hinterher bringt das sowieso nichts und ist außerdem schädlich! Es macht unattraktiv. Ich drück die Daumen! Denk stehts daran... Du musst niemanden hinterherlaufen!

Bist du dir denn darüber im klaren, was du eigentlich von ihm möchtest? Das ist wichtig, weil davon hängt ja ab, wie es weiter gehen soll. Ich glaube, dass er auf jeden Fall ziemlich verletzt zu sein scheint, sonst hätte er anders reagiert. Eine persönliche Entschuldigung ist da manchmal nicht verkehrt. Dann schau, wie er reagiert. Lässt er sich drauf ein, kannst du versuchen an eurer Beziehung zu arbeiten.

Ich glaub auch er hat etwas Angst...weil er damals schon sehr verletzt war von meiner Art...er hat mich sehr geliebt und versucht alles mögliche zu machen...

Er meint "er meldet sich wenn er weiß wann seine Ex die Kinder bringt" also das wäre sein We...wenn das wirklich stimmt...ich hab sehr oft bestimmt wann wir uns sehen und was wir machen damals...kann sein das er es heute bestimmen will ka...aber ja ich war ihm die knapp 2Monate treu und hab an mir gearbeitet. ..wenn er absagt dann ist das micht weiter tragisch weil ich Geschäftlich da bin.

0

Am besten ganz locker sein. Tut doch so, als gäbe es die Probleme nicht, wenigstens für dieses Treffen. Dann könnt ihr besser sehen, was euch aneinander gefällt und was ihr schätzt aneinander. 

Als ob es ein Date wäre. :)

Was möchtest Du wissen?