Wie verhalten bei Praktikum in Redaktion?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einem Praktikum sollst du ja nur die Arbeitswelt kennen lernen. Deine hauptsächliche Tätigkeit sollte im Zusehen und zuhören bestehen.

In den Mittelpunkt wird dich schon niemand stellen. Wenn du das selbst versuchst, wird man dich da schnell wieder raus holen.

Zurückhaltung und zuerst mal die Lage und die Kollegen abchecken, finde ich persönlich besser, als sich gleich am Anfang selbst in den Mittelpunkt zu stellen, ist aber Typsache....

Ich würde einfach offen und freundlich auf sie zugehen. Du wirst schnell merken wie das Arbeitsklima ist. Sollte diewses sehr angespannt sein, wäre es vermutlich besser, wenn du dich ein wenig zurück hältst.

Liebe Grüße :)

Hei monsterfanny, herzlichen Glückwunsch! Du hast eins der spannendsten Praktika erwischt, die ich mir denken kann. Die Redakteure da sind ganz normale Leute, vielleicht ein bisschen flapsig, auf jeden Fall aber locker, haben auch Kinder und wissen, wie das Leben so spielt. Du solltest aufmerksam, interessiert und arbeitswillig sein. Wenn man dich fragt, ob du diese oder jene Aufgabe machen willst, antworte: "Ja gern" - keiner erwartet von dir perfekte Lösungen. Die schlimmsten Praktikanten sind die, die das Maul nicht aufkriegen und Maulaffen feilhalten. Viel Erfolg! Grüße! P.S.: Und Fragen! Das ist der Job der Journalisten!

nicht aufdringlich werden, aber Fragen stellen, nicht im Weg herum stehen, Interesse zeigen, ansonsten so normal wie möglich verhalten

Du solltest versuchen die übertragenen Aufgaben eigenständig zu lösen. Wenn du aber irgendwo nicht weiterkommst (ca. 20-30 solltest du ein Problem selbst versuchen zu lösen), solltest du einfach die dir zugewiesene Person fragen, wie das Problem zu lösen ist.

Viel Erfolg und Spaß!

Du solltest immer auch zeigen das Du interessiert bist... Also sofort fragen stellen wenn du welche hast.... Und wenn deine Arbeit fertig ist die du machen solltest nicht erst warten bis sie das selbst sehen sondern Sagen das du fertig bist.

Was möchtest Du wissen?