Wie verhalte ich mich wenn ich in der U bahn angegriffen werde?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Prävention:

  • in einen Wagen steigen in dem schon Leute sind (es sei denn die sehen böse aus)

  • sonst vorn beim Fahrer einsteigen

  • in der Mitte von Bahnsteig und immer in beleuchteten Bereichen aufhalten, so kann man früher erkennen ob sich jemand nähert und hat mehr Zeit Entscheidungen zu treffen

  • eine Bushaltestelle z. B. erst aufsuchen wenn der Bus kommt, so wird man eventuell nicht vorher gemustert.

Vor einem Angriff:

  • Reden! Ein Täter der auf Fragen antworten muss, kann nicht zuschlagen / stechen

  • Feste Stimme und selbstsicheres Auftreten, an einem selbstbewussten, wehrhaften Opfer haben Räuber kein Interesse

  • Niemals den Angreifer beleidigen oder das Gefühl geben dumm zu sein, er muss sein Gesicht waren können.

  • wenn sich ein Angriff nicht mehr verhindern lässt, Notwehr. Nimm z.B. ein Pfefferspray mit. Da steht dann drauf, nur als Tierabwehrmittel zugelassen, nicht gegen Menschen, meint aber das Spray als Zwangsmittel. In Notwehr darfst du es einsetzen! Nicht aber damit drohen, das gibt dem Angreifer Zeit sich darauf vorzubereiten oder es dir abzunehmen. Daher ziehen und sofort sprühen. Bei einer Verteidigung mit einem Messer kann es dagegen zu bedrohlich für den Angreifer wirken und er haut ab, kann aber nach hinten losgehen, wenn dir die Knie sichtbar zittern.

  • Gibt bessere und schlechtere Pfeffersprays, das hier: http://www.frankonia.de/428709/279313/productdetail.html?pagingSize=32&sortOption=performance&page=0&displayType=gallery&articleNumber=167568&navCategoryId=6687 ist so das Stärkste das hierzulande verkauft werden darf, und es gibt einen positiven BKA Feststellungsbescheid dazu, was bedeutet, man darf es auch bei sich tragen. Wenn jemand dich fragt, sagst du zur Tierabwehr!

  • Wirkt bei Drogen und Alkohol manchmal nur unzureichend, bringt aber Vorteile in einem Kampf oder bei Flucht.

  • Ansonsten lautet die erste Regel der Selbstverteidigung: Don't go stupid places! Nimm also ein Taxi oder vermeide solche Orte wenn du kannst.

  • mach Kampfsport, stärkt auch dein Auftreten und so wirst du vielleicht gar nicht erst zum Opfer.

Beste Grüße

naja so hilflos wie hier beschrieben bin ich ja nicht und das mit dem pefferspray geht wohl nach hinten los ^^ außerdem bin wohl eher ich derjenige der alkoholisiert oder unter drogen steht nachts um 3 xD und taxi ? wer bezahlt das? aber danke für die tipps ^^ habe jedoch gelernt das in hamburg nachts um 3 die bahnen bis oben hin voll ist und alle genau so besoffen sind wie man selber also alles gut xD

0

Ich frag mich nur, wohin man in einer U-Bahn weglaufen kann?!? Mit dem Messer wär ich vorsichtig. Davon sollte man schon einiges verstehen, sonst geht der Stich nach hinten los. Ich halte ja sonst nix von den Gasdosen, aber in einer U-Bahn könnte das viiielleicht eine Lösung sein bis zur nächsten Haltestelle. Dann musst Du allerdings unbedingt die Finger von der Notbremse lassen! Is ja Klar? Oder? Wenn das allerdings mit dem Gas nicht klappt - hab ich schon selbst erlebt, weil mich ein Blödmann "aus Jux", wie er meinte, mit wenig Erfolg angesprüht hat, dann kannst Du Dich wohl auf Einiges gefasst machen. Und von Gasbuffen rate ich ganz ab. Die lachen Dich nur aus und nehmen Dir das Ding weg.

Den Nothalt-Griff auf dem Bahnsteig ziehen, wenn Du glaubst in Gefahr zu kommen/zu sein.

Im Wagen beim Fahrer einsteigen!

also wenns mit weglaufen nciht funktioniert tritt in die eier und dann weglaufen wenn das nciht funktioniert einfach nur wehren und um hlfe rufen... und wenn du dich wehrst is es notwehr....

hängt davon ob du eine "waffe" hast oder doch gut zu fuß bist, dann nämlich auf jeden fall rennen, lohnt sich nicht deswegen ne schramme zu holen

ich lauf 75 meter in 10.3 kp ob das jetzt schnell ist.. ^^ und ne waffe hab ich nicht.

0

Wenn möglich , dann besser Flucht. Ansonsten ist es Notwehr.

Also die Bahn fährt um diese Zeitnicht mache dir keine Sorgen...

Sonst in Hamburg gilt die divise gehe nir unbewaffnet aus dem Haus wenn Selber schuld

Ähm doch laut dem plan fährt die durch ;D

0

nimm dir 'nen Messer mit, wehren darfst du dich, wenn er dich bedroht. Dann aber wenn es geht die Notbremse ziehen und so^^

Was möchtest Du wissen?