Wie verhalte ich mich richtig, wenn während der Fahrt der Reifen platzt?

3 Antworten

Ich hatte das Vergnügen schon 2 mal ! einmal vorne links und einmal hinten links.Vorne war das fast Kriminell den das Auto zug mit aller Gewalt nach links und ich konnte fast nicht nach rechts steuern trotz Servo !wer nicht BEIDE HÄNDE AM LENKRAD HAT HAT SCHON VERLOREN !der Hinterradreifen war ein schlingern mit vorsichtigen gegenlenken aber kontrolierbar ! auch ein Motorrad mit einem Hinteren Reifenplatzer ist fast harmlos nur gegenlenken und ausrollenlassen ! Bei jeder Reifenpanne nur ausrollenlassen !Bei schaltwagen Kupplung Treten (den Schalthebel anfassen gelingt dir vielleicht,abber die Leitplanke dürfte dann dein sein)bei Automatik braust du garnichts zu machen !bei allen Reifenpannen waren die Reifen jedesmal Total Zertört und ein Reifenschaum unnütz nur beim Motorrad konnte ich einmal den Reifenschaum Verwenden !

Nicht in Panik geraten, versuchen die Spur zu halten, Geschwindigkeit reduzieren (runter vom Gaspedal) und zum Seitenrand ausrollen lassen. Klingt einfach, ist es aber nicht (=Selbsterfahrung).

und nicht bremsen!! Wenn es nicht zu vermeiden ist,sehr vorsichtig bremsen, der Wagen kann unkontrolliert ausbrechen.

0
@Raimund1

Bremsen erzeugt zusätzliche Fliehkräfte aufgrund der entstandenen Instabilität des Fahrzeuges.

0

Kupplung treten. Mit Gefühl anhalten. Bei geplatzem Hinterreifen ist Gegenlenken erforderlich.

Was möchtest Du wissen?