Wie verhalte ich mich richtig? Privater Online-Kauf ohne Überweisungsdaten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, du hast um die Überweisungsmöglichkeiten gebeten, die hat er dir nicht genannt, also scheint er kein Geld von dir zu wollen.

Es waren 18€ ausgemacht. Aber ich kann ja nicht überweisen.

Ich will bloß auf der sicheren Seite sein das mir am Ende keiner nachsagen kann ich hab nicht bezahlt.

0

wenn er mehrmals nicht antwortete, bist du auf der sicheren seite - meine ich

Kann ein privater Verkäufer auf Abnahme der Wäre bestehen?

Hallo Zusammen,

Ich habe bei eBay Kleinanzeigen einen Artikel bei dem Verkäufer angefragt und wir hatten abgemacht das er mir die Bankverbindung zur Überweisung zusendet.

Nach einem Tag warten hat mir das zu lange gedauert und ich habe ihn darauf hingewiesen das er mir die Bankverbindung nicht mehr senden muss, da ich den Artikel wo anders gekauft habe.

Jetzt droht er mir mit einem Anwalt und sagt er besteht auf die Abnahme der Ware..

Kann er das? Ist das rechtens?

Danke

...zur Frage

Rücklastschrieft wie Vorgehen?

Es kam leider zur einer rücklastschrieft da das Konto nicht ausreichend gedeckt war. Nun habe ich bei der Bank angerufen und nach den Konto Daten gefragt (rossmann)m Er konnte mir Überweisungsdaten nennen, Aber kein Verwendungszweck mmm er meinte soll einfach den Namen eintragen Dan soll sich rossmann damit halt auseinandersetzen Geht das so ? Oder brauchen die ein spezialen Verwendungszweck ?

...zur Frage

Ebay - Käufer sagt, Ware sei nicht angekommen

Guten Tag Community,

ich habe im Oktober einen Artikel bei ebay verkauft. Ich habe die Ware schon vor 2 Wochen verschickt, heute schreibt der Käufer, dass er bis jetzt keine Ware erhalten habe.

Der Käufer hat unversicherten Versand gewählt.

Wie verhalte ich mich jetzt? Wie einigt ihr euch in so einem Fall?

Der Käufer hat extrem lange für die Zahlung gebraucht, ich musste ihn mehrmals um die Zahlung bitten, deshalb möchte ich ehrlich gesagt, nichts zurückerstatten.

...zur Frage

Ware storniert, Geld zurück+Bestellung trotzdem geliefert - wie verhalte ich mich?

Ich habe in einem Onlineshop einen Artikel bestellt und danach storniert und mein Geld zurückerstattet bekommen.

Trotzdem habe ich meine Bestellung bekommen und wurde dann per Mail informiert, dass die Ware abgeholt wird bzw. ein Abholungsauftrag erfolgen wird. Ich habe aber seit vielen Wochen nichts mehr von dem Onlineshop gehört.

Wie lange muss ich die Ware aufbewahren?

...zur Frage

Ware doppelt geliefert...

Also, habe vor kurzem etwas im internet bestellt (wert 200 euro), eigentlich per vorkasse....nach fünf tagen hab ich die ware bekommen weitere zwei tage später ne zahlungserinnerung...nachdem ich die überweisungsdaten geschickt hatte kam ne bestätigungsmail, dass die ware jetzt an mich rausgehen würde und jetzt, noch ein paar tage später hab ich auch wirklich das zweite paket bekommen... Ich weiß, dass ich die ware ungeöffnet zuhause aufbewahren kann und den händler nicht informieren muss, oder?! Aber ab wann geht die ware theoretisch in meinen besitz über, wenn es dem händler nicht auffällt?? danke schonmal für die hilfe...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?