Wie verhalte ich mich richtig im Praktikum? [Arbeitsmoral]

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt auch auf die Art des Betriebs drauf an und wie dort alles organisiert ist. Du könntest auch wenn gar nichts zu tun ist, in der Kaffeeküche aufspülen. Oder in der Halle kehren. Oder Abfalleimer/ Papierkörbe ausleeren (wenn das nicht eine Reinigungsfirma macht).

Du kannst auch Leute aus deiner Abteilung fragen "darf ich Ihnen bei der Arbeit zusehen?" und mach dir dazu Notizen. Oder frage "warum verwenden Sie jetzt dieses Werkzeug?" usw usw.

Oder frag, ob du was recherchieren kannst, z.B. Angebotsvergleiche im Internet für den Einkauf. Irgendwas ist eigentlich immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zurücklehnen kommt IMMER schlecht. Wenn du wirklich mal NIX zu tun hast, geh halt fragen ob du helfen kannst, oder ob du zusehen kannst, oder ob dir jemand was erklärt. Notfalls TU so als ob du Arbeit hättest, aber NIE zurücklehnen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?