Wie verhalte ich mich richtig (Affaire/große Liebe )?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, macht es jetzt bitte nicht so kompliziert!

Und RoseF, mache dir jetzt bitte keine Gedanken darüber, was du etwa falsch gemacht haben könntest oder, was du jetzt am besten tun solltest oder was... Sei ganz du.
Lass mich dich beruhigen: Frauen schnattern viel miteinander, müssen sich austauschen und über alles sprechen. Männer sind völlig anders, die verkriechen sich zum Nachdenken in ihre "Höhle" (sehr empfehlenswert: John Gray, "Männer sind anders, Frauen auch") und lang und langsam (Stück-fürStück linear) darüber grübeln.
Das hat überhaupt nicht Negatives, Männer sind so. Pass auf, er taucht dann wieder auf und alles ist okay. Wenn er sich jedoch über dich sehr intensive Gedanken gemacht hat und mehr mit dir möchte und... dann sind Männer gar nicht mehr so stringent und logisch, die können dann ganz schön aufgeregt und auch a bisserl fahrig dann sein. In jedem Fall wäre das KEIN schlechtes Zeichen ;- ))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoseF
10.04.2016, 21:40

Danke für die Antwort ;-)!
Macht Sinn !
Ich habe aber auch mit niemanden über dieses Thema geredet ,über Wochen ,ich möchte ihn keinesfalls aufliegen lassen ,daher suche ich hier Rat ;-)!
Dass Buch hört sich gut an ,denn generell ist er im Umgang ein Schatz aber für eine Frau die sich Gedanken macht vor Gefühls Chaos ,schwierig zu verstehen !
Er sagte bei dem Streit ,er sei ein "A.....
So habe ich ihn nie erlebt ,ich schätze es war eine Reaktion weil er tatsächlich nicht der Auslöser sein wollte ...

Bin ziemlich verwirrt

0

Ich glaube, er denkt, dass du nun das gleiche von ihm erwartest und ist etwas eingeschüchtert. Ich denke, ihr solltet wieder etwas Intimität aufbauen und dann kommt der Rest schon von alleine. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoseF
10.04.2016, 21:28

Soll ich denn wohl erstmal etwas Ruhe einkehren lassen ,bevor ich ich deinen Rat befolge ?
Ich will auch nicht billig erscheinen ....
Ich mag ihn sehr !

0

Hallo Rose,

ich verstehe deine Situation, hatte so was ähnliches durchgemacht...

Was sagt dir dein instikt?

Also meiner meinung nach vom deinen Schreiben her, zieht er sich zürück,

entweder weil er sich als grund für deine Trennung sieht und sich vorwürfe an scheitern deiner ehe sieht, oder weil er angst hat das du von ihm erwarten würdest das er sich auch von seiner Partnerin trennt...

Wenn er soviel für dich emfindet wie du für ihm dann sollte er sich eigendlich freuen oder hat er angst das er seine beziehung dann auch zerstört...ich weiss nicht so richtig, hat er kinder mit der jetzigen partnerin?

lg

Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoseF
10.04.2016, 21:34

Hey !

Mein Instinkt sagt natürlich ,dass ich vernünftig handeln sollte ,mit warten und Ruhe !
Erstmal Ordnung in meinem bisherigen Leben schaffen sollte !
Ihm gegenüber ist es nicht fair ,ihn da mit einzubeziehen ,was ich ja auch nicht mache !
Jedoch möchte ich ihn auch nicht verlieren !

1

Erstmal ist es wirklich nicht fair gewesen bevor die definitive Trennung gewesen ist schon wieder was mit jemand anderen anzufangen.

Er reagiert natürlich so weil er sich als Problem sieht das es doch schief gegangen ist, wer wirklich vernünftig denkt, denkt dann auch bei sowas genau so, obwohl vielleicht auch der gegenüber etwas anderes erzählt.

Die ganze Trennung und alles was bei euch passiert ist geht auch diesen neuen Mann nichts an, das ist ein Ding zwischen dir und deinem (Ehe)Mann, und keinem anderen.

Er hält sich jetzt natürlich zurück, weil wenn dieses was du hier schreibst bei deinem (Ehe)Mann landen sollte könnte das in einem riesen Drama enden, man liest nicht umsonst oder hört so vieles über Beziehungsdramen. (Ich weiß nund nicht ob er selbst noch eine Partnerin hat aus deinem Text deswegen diese Theorie.)

Auch du solltest dich damit zurückhalten, weil wenn es mal zu einem Scheidungsanwalt geht wegen irgendwelchen Sachen  können grad diese Affären dir das Genick brechen in Hinsicht darauf was noch zwischen euch beiden offen ist grad wenn es um Geld geht.

Dennoch alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoseF
10.04.2016, 21:46

Ist ja richtig !
Ich will auch keinesfalls ,dass er mit hineingezogen wird !
Es weiß auch niemand etwas ,daher suche ich hier Rat !

0

Was möchtest Du wissen?