Wie verhalte ich mich ihr gegenüber am besten?

3 Antworten

Hey :) Nur so aus Interesse, wie ist es denn dazu gekommen, dass ihr zusammen wohnt? Wie lange wohnt ihr schon zusammen?

Ich denke wenn sie dir zeigt, dass sie in Ruhe gelassen werden möchte, dann tu das auch einfach, auch wenn man sich natürlich mit seiner Mitbewohnerin gut verstehen möchte und es schade ist, wenn es nicht so ist. Rück ihr nicht auf die Pelle, sag (oder schreib) ihr vielleicht mal, dass sie zu dir kommen kann, wenn sie was braucht oder doch mal reden möchte oder so. Ansonsten würde ich da nicht nachhaken. Manche Leute sind einfach so, dass sie ihre Ruhe wollen, man weiß nicht immer was dahinter steckt, aber wenn sie sich nicht öffnen will, kannst du nicht viel machen als es zu akzeptieren.

Ich weiß nicht, wie lange ihr schon gemeinsam in der WG lebt, aber vielleicht dauert es einfach, bis sie auftaut.

Ich denke aber so eine Mitbewohnerin ist auf alle Fälle angenehmer als irgendso eine, die ständig Kerle mitbringt, Homepartys macht, rumgrölt und einfach ätzt :D

Durch eine Krankheit. Bei mir kam es dazu dass ich doch was ganz anderes hatte, drogen. Ja e ich lasse sie in Ruhe. Werde aber ausziehen weil ich mir das nicht mehr länger gäbe. Ich kanns besser haben. Eigene Wohnung und so. Ich bin ihr auf die Pelle gerrückt, sie geht mir aufm keks.

0

Lass sie einfach in Ruhe, wenn sie nicht will. Nicht jeder ist so wie du.

Ja ist e so.

0

Lasse sie in Frieden, sie sucht keinen Kontakt mit dir.

Können meine Mitbewohner sehen, auf welchen Seiten ich im Internert surfe?

Hallo ihr alle da draußen :) ,

mich beschäftigt ehrlich gesagt schon seit Längerem ein Thema und zwar habe ich das Gefühl, dass sich meine Mitbewohner angucken, auf welchen Seiten ich mich im Internet herumtreibe (ich weiß, dass hört sich gerade etwas psychosenmäßig an). Ich fange mal irgenwie an die Geschichte zuer erzählen. Also, es fing damit dann, dass 1. Eine Mitbewohnerin von mir erzählt hat, dass sie sich immer ansehe, wer wie lange von uns noch mit dem Pc online sei. 2. Dieselbe Mitbewohnerin klopfte auch wenig später an meiner Tür und meinte, dass sie mein Ipad und meinen Pc immer sehen könnte. 3. Als ich mit meinem Freund einmal Schluss hatte, wusste das niemand, bis auf meinen Freund und meine Schwester, der ich das bei Facebook (!) geschrieben hatte. Ungefähr 7 Minuten später kam die besagte Mitbewohnerin aus ihrem Zimemr getappst und erzählte einer anderen Mitbewohnerin auf dem Flur(bei uns kann man immer im Zimmer hören, was dort beredet wird), dass ich mit meinem Freund nicht mehr zusamen sei. Woher konnte sie das bitteschön wissen?? Und ich bin mit ihr nicht wirklich befreundet, ich würde und habe ihr das nicht erzählt. 4. Es wurden gehäuft Themen aufgegriffen, wenn ich in der Küche war, über dich ich gerade kurz vorher an meinem Pc gesurft hatte. 5. Einmal habe ich ebenfalls auf dem Flur gehört, wie sich ein paar meiner Mitbewohnerinnen darüber unterhalten haben, dass ich Freunde bei Facebook erfunden hätte, weil ich mich unter deren Namen eingeloggt habe (zwei sehr sehr gute Freundinnen hatten mir ihre Passwörter gegeben, weil ein Typ denen ständig geschrieben hat und ich mit denen so die Gespräche mitverfolgen sollte).

Es kann natürlich auch sein, dass ich mir das Ganze nur einbilde, aber es kommt mir einfach alles komisch vor :/. Zudem ist meine Wg auch etwas ..naja komisch.. sind immer viel in der Qg und auf Ihren Zimmern, gehen eigenlich garnicht weg (außer zum Arbeiten und Uni) gucken viel Serien und unterhalten sich da ständig nur drüber und verzieren damit (basteltechnich betrachtet) unsere Wg überall und an jeder Ecke. Ich ziehe dort eh bald aus ..gott sei Dank, aber ich finde es trotzdem (falls ich mit meiner Vermutung richtig liege) total gestört und auch verletzend. Wieso interessiert man sich für sowas??? Ich hätte dafür garkeine Zeit, bin meistens immer den ganzen Tag unterwegs und es interessiert mich auch nicht ?! ich bin doch selber auch mal auf komischen Threas wie "wie werde ich meine Pickel los ?" oder sowas , dann hab ich doch keinen Spaß daran, wenn ich sehe, dass andere auch auf so ulkigen Internetseiten sind?

Was ist eure Meinung dazu? :/

Liebe Grüße,

Liv

...zur Frage

Heimlich Gespräche mitschneiden erlaubt?

Hallo liebe Community,

ich habe mich vorhin ziemlich mit meiner WG-Mitbewohnerin gestritten und bin auch fast auf sie losgegangen, weil sie mich so aufgeregt hat (es ist nichts passiert, außer, dass ich ihre Hand berührt habe). Danach ist sie in ihrem Zimmer verschwunden und hat sich erstmal verkrümelt, während ich in der Küche war, um mir etwas zu Essen zu kochen. Währenddessen habe ich laut vor mich hin geschimpft und mich auch über besagte Person aufgeregt (verbal). Kurz darauf kam sie aus ihrem Zimmer und teilte mir mit, dass sie das, was ich gesagt habe, aufgezeichnet hat (mit ihrem Handy), um "etwas gegen mich in der Hand zu haben, sollte etwas passieren", wie sie sich ausdrückte.

Meine Frage wäre: Darf sie das überhaupt (ohne mein Wissen und Einverständnis)? Und kann sie ggf. das, was ich gesagt habe, gegen mich vor Gericht verwenden, sollte es tatsächlich so weit kommen (in Abhängigkeit davon, was ich da gesagt habe)?

Kann ich außerdem verlangen, das sie das aufgezeichnete Gespräch löscht?

Liebe Grüße Leseratte87

...zur Frage

ich türkin - er kurde... schwierige Situationen

Hallo. Ich bin türkin und habe einen kurdischen freund. Wir wollen heiraten nur meint er dass sein vater es net akzeptieren wird. gesagt hat er es ihm aber net. Er will ein leben mit mir verbringen und das auf 'seine art', d.h. seine familie wird nicht davon bescheid wissen und wir sollen ohne Standesamtliche ehe zusammenleben. Wir sind Muslime und das ist ein no-go. Außerdem will ich seine Frau werden und nicht seine 'Mitbewohnerin'. Wir wollen eine familie gründen, nur vermischt seine familie es mit politik. Seine familie für eine 'frau' zu verlassen würde seinem ruf schaden (meint er). Er bevorzugt es dass ich stress mit meiner familie bekomme als dass er mit seiner. Ich soll meine familie verlassen, mit ihm zusammenleben und seine familie nicht kennen. D.h. ich werde einsam sein.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Weiß jemand was das für eine Raupe/Larve ist? (Raupen im Zimmer)

Hallo, ich habe in letzter Zeit öfter mal so eine Raupe im Zimmer, es ist immer die gleiche Art. Es sind jetzt nicht massenweise Raupen überall verteilt, aber ab und zu entdecke ich mal eine und sie sitzen meistens an der Decke und bewegen sich auch nicht sonderlich viel. Wenn ich eine sehe bring ich sie nach draußen, aber sie tauchen immer wieder auf.. Mein Zimmer wurde erst renoviert, deswegen kann es eigentlich nicht sein dass irgendwo im Eck noch altes Essen oder sowas rumliegt. Manchmal sitzt auch eine im Flur, aber meistens findet man sie in meinem Zimmer. Wie Mückenlarven oder Maden sehen sie auch nicht aus, also weiß vielleicht jemand was das ist und woher es kommt?

...zur Frage

Mutter räumt immer Zimmer auf und wirft meine Sachen weg. Was tun?

Ich habe ein Problen mit meiner Mutter. Sie meint ständig ich wäre unordentlich obwohl das 0 stimmt! Ich war schon bei zig Leuten bei denen es viel unordentlicher war. Mir sagen sogar viele Freunde dass Ich so ein ordentliches Zimmer habe. Aber meine Mutter sieht das ganz anders. Für sie ist es schon ein Chaos wenn Ich ein paar Blätter auf dem Tisch habe oder ein paar Kleidungsstücke auf dem Boden (die ich aber wenn ich Zeit habe immer sofort wegräume). Sie räumt ständig mein Zimmer und meine Schubladen und etc auf. Wirft sogar das ein oder andere weg. Ohne nachzudenken! Dabei sind sogar manchmal wichtige Papiere oder wichtige Gegenstände. Wenn ich sie frage warum sie einfach so mein privates Eigentum wegwirft sagt sie dass es nicht gut aussah wo es lag! Und langsam kann ich es nicht mehr aushalten. Immer wenn ich bei Freunden bin ist es 10 mal schlimmer als bei mir aber sie können in ihren Zimmern leben so wie sie wollen. Nur bei mir wird ständig eingedrungen :( ich hatte auch schon unzählige Gespräche mit ihr aber sie meint ich solle ordentlicher sein. Ich bin letztendlich aber auch nur ein Mensch und kann mein Zimmer nicht ungerührt und neu aussehen lassen :/

...zur Frage

Mitbewohner kündigen oder Kündigungsfrist verkürzen?

wir sind beide Hauptmieter der Wohnung, leider ist das zusammenleben mit meiner Mitbewohnerin nicht mehr länger erträglich für mich. Ich muss alle meine Dinge in meinem Zimmer einschließen, wenn ich diese Gegenstände weiterhin behalten möchte. Sie klaut meine Wäsche aus der Maschine, ist laut, kümmert sich weder um die Hausordnung, noch um die Bezahlung ihrer Gas- und Stromkosten und weitere Dinge. Mit dem Vermieter habe ich bereits gesprochen und er hat sie auch schon mehrmals verwarnt und ihr mit der Kündigung gedroht, leider kann sie ihn jedesmal besänftigen, indem sie ein paar Krokodilstränen vor ihm verdrückt.. Eine neue Wohnung habe ich bereits, diese ist allerdings voraussichtlich auch erst Anfang nächsten Jahres zu beziehen, da momentan renoviert wird und ich hätte ja bei kündigung auch noch drei Monate Kündigungsfrist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?