Wie verhalte ich mich bei Wachstumsstreifen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Ich würde das einfach ignorieren - es ist völlig normal,

Und wird bis zur Unkenntlichkeit verblassen, alles Gute.

Das Problem hab ich auch :/ Aber man lernt, damit zu leben.

Bei Wachstumsstreifen kann man fast nix machen. Mit einer Zupfmassage kann man versuchen, sie abzuschwächen und weitere Wachstumsstreifen vorzubeugen. Kaltes Abbrausen oder Öle, die die Durchblutung fördern helfen ebenfalls. Kannst es ja mal ausprobieren ^^

aja170 06.11.2016, 11:03

Hast du das mal ausprobiert? Wenn ja hat es bei dir geholfen

0
BBCruinedMyLife 06.11.2016, 11:09
@aja170

Die Zupfmassage hat mir eine Freundin empfohlen. Das mache ich noch nicht so lange. Öl (Ackerminze , Angelikawurzel, Minze, Rosmarin, Lavendel, etc.) und kalt Abbrausen funktionieren aber ganz gut ^^

0

Was möchtest Du wissen?