Wie verhalte ich mich bei einem Anhörungsbogen wegen Rotlichtverstoß?

6 Antworten

Du hattest 3 Sekunden zeit , Gelbphase .

Aus einer Geschwindigkeit von  50 km/h lässt sich ein Fahrzeug gefahrlos abbremsen .

Ob du nun belangt wirst kann man so nicht sagen . Es kommt drauf an, ob du in den Schutzbereich der Ampel bei Rot eingefahren bist und gleichzeitig das Rotlicht missachtet hast .

Bei einigen Ampel beginnt dieser Schutzbereich direkt an der Ampel , bei anderen wieder erst 20 Meter hinter der Ampel .

Du kannst also bei Gelblicht in die Kreuzung einfahren und bei Rotlicht den Schutzbereich passieren und geblitzt werden , dieses wäre kein Rotlichtverstoß .    

Bei Rotlichtverstößen kommt man selten gegen ein Bußgeldbescheid an . Im Gegenteil , einige sind dann plötzlich noch mit dem Vorwurf der vorsätzlichen Begehung konfrontiert .

Rotlichtverstoss ohne Gefährdung und weniger als 1 sec rot kostet 90 Euro und 1 Punkt. Verkehrsverstösse werden bei uns gnadenlos und effizient verfolgt. 

Schwerverbrecher oder Terroristen haben bessere Chancen, nicht behelligt zu werden, muss man leider nach den neuesten Schlagzeile sagen. 

Also besser die 90 Euro zahlen, solange kein Fahrverbot droht. 

Die Geschichte mit dem Chayenne mag zwar schön klingen, dürfte aber abgeschmettert werden, bei 50 Km/h mag er dicht auffahren, ist aber im Stadtverkehr noch kein "Bedrängen", ausserdem bremsen solche Autos automatisch um Kollisionen zu verhindern :-)  ... Rot ist Rot, wenn der auch noch drüber ist und 1 sekunde vorbei, bekommt er 1 Monat Fahrverbot + 2 Punkte + 200 Euro Bussgeld.

Würde in der Situation einer auffahren, läge die Schuld eindeutig bei demjenigen.

Ansonsten, wenn es das erste Mal ist und es innerhalb der ersten Sekunde rot war, hält sich die Strafe im Rahmen. Glaube um die 120 Euro wirst Du aber blechen müssen und ein Punkt.

Da wäre jeder Anwalt teurer und würde die Kosten nur in die Höhe treiben

"Auffahrunfall abwenden" ist kein Argument, das sagt jeder und dürfte zu den meistgebrauchten Ausreden überhaupt gehören.

Einzig, wenn ein Rettungswagen oder Polizei mit Blaulicht gekommen wäre und Du in die Kreuzung einfahren müßtest um Platz zu machen, gäbe es keinen Strafzettel. Bevor Du jetzt aber auf die Idee kommst, sowas zu behaupten: Natürlich werden die Fahrtenbücher der Einsatzfahrzeuge abgeglichen!

Je nach Einzelfall könnte eventuell ein Ausweichmanöver noch durchgehen, wenn Du Zeugen hättest.

Ampel Rotlichverstoß ab wann genau?

Hey leute ich habe ein Frage uns war wenn ich jetzt mit dem Auto fahre und das ampel ist noch Grün, als ich vorbei fahre wechselt es rasch auf gelb und dann gleich auf rot , - ist es das ein Rotlichtverstoß ? ,
- und wie sieht das bei zwei phasen ampel aus wenn ich mal mitm fahrrad die straße überquere und in der straßen als ich am straßenmitte bin wechselt es auf rot ist das ein rotlichtverstoß ?

...zur Frage

Ampelblitzer mit Hinterachse ausgelöst?

Guten Tag, ich hab eine noch Gelbe Ampel überfahren, zumindest war das das letzte was ich gesehen habe. Dann hats auch schon zwei mal geblitzt. Da ich noch in der Probezeit bin, geht mir seitdem nichts anderes mehr durch den Kopf, daher hab ich mich ein bisschen schlau gemacht. Im Internet stand, dass man einen ampelblitzer auch mit der Hinterachse auslösen kann. Ist das möglich? Ich fahre einen Ford Galaxy Bj. 2008 mit einer gesamtlänge von etwa 4,82m und einem Radstand von 2,85m. Würde mich, falls das der Fall sein sollte, auch ein Rotlichtverstoß betreffen? Wenn mein Kopf noch bei gelb drüber fährt, dann müsste das doch eigentlich auch als gelbe Ampel zählen, oder? Die Kosequenzen für einen Rotlichtverstoß sind ziemlich heftig: 2 Punkte, 200€ Bußgeld, Aufbauseminar, verlängerung der Probezeit um 2 Jahre und 1 Monat Fahrverbot. Daher grübel ich die ganze Zeit...

Vielen Dank für eure Antworten

MfG

...zur Frage

HILFE! Ich wurde wahrscheinlich geblitzt! Spätgelb/Rot an der Ampel! :(

Hallo! Ich bin gestern in Berlin gefahren und vor einer großen Kreuzung ist die Ampel dann auf Gelb gesprungen. Ich hätte aber ziemlich stark anbremsen müssen (ich bin nicht mit überhöhtem Tempo gefahren), also wollte ich noch schnell rüber. Beim passieren der Ampel stand die Ampel noch auf Gelb, das weiß ich, aber auf der Kreuzung dann hat es geblitzt! Ich kriege diesen roten Blitz nicht mehr aus meinem Kopf. :( Ich war in diesem Moment aber nicht ganz Frontal zum Blitzer, sondern etwas seitlich. Daher habe ich die Hoffnung, dass ich den Blitz für jemand anderes gesehen habe, aber vielleicht bilde ich mir dad auch nur ein. :(

Ich bin noch in der Probezeit und habe jetzt Angst, meinen Führerschein zu verlieren + einem teuren Bußgeld und Aufbauseminar. Und vor allem vor Punkten in Flensburg! :(

Das alles tut mir wahnsinnig leid, ich fühle mich echt schlecht wenn ich daran denke. :(

Was könnte mich erwarten? Bitte helft mir!

...zur Frage

In der Probezeit bei Rot geblitzt

Guten Tag,

ich bin leider als Fahranfänger in unter einer Sekunde über eine rote Ampel gefahren und geblitzt worden, weil ich die Länge der Gelbphase überschätzt bzw. der Meinung bin, dass diese einem kaum Zeit zum reagieren lässt, denn zwei Tage nach dem "Vergehen" Fuhr ich wieder an diese Kreuzung und konnte nur mit einer Gefahrenbremsung verhindern, dass ich nicht über rot fahre.

Nun habe ich einen Bußgeldbescheid in der Höhe von 118,50 € inkl. Gebühr und Auslagen bekommen, auf dessen Rückseite steht, dass ich zudem 3 Punkte im Zentralregister zu erwarten habe, was dann ein, für mich als Auszubildender und Fahranfänger, sehr teures Aufbauseminar und eine verlängerte Probezeit zur Folge hätte.

Nun ist meine Frage, sollte ich das alles so hinnehmen bezahlen, nach dem Motto "Pech gehabt", oder gibt es weitere Möglichkeiten?

...zur Frage

Anhörungsbogen zu Missachtung roter Ampel im Straßenverkehr?

Ich bin leider über eine rote Ampel gefahren und nun habe ich den Anhörungsbogen bekommen.

Die Ampel war für 0.79 Sekunden rot beim 1. Blitz,geblitzt wurde 2 mal. Keine Geschwindigkeitsüberschreitung.Keine Gefährdung von anderen Verkehrsteilnehmern. Bislang keine Punkte inn Flensburg.

Kurz und bündig: Was sollte ich schreiben in dem AHB damit ich da ohne Bussgeld rauskomme?

Liebe Grüsse

...zur Frage

Rote Ampel mit Fahrrad. Führerschein machen gefährdet??

Hallo,

ich bin mit dem Fahrrad über eine rote Ampel gefahren und wurde von der Polizei angehalten und bekomme nun noch Post. Anhörungsbogen oder Bußgeldbescheid, kann ich nicht sagen. Ich habe angefangen, meinen Führerschein zu machen, habe aber weder die theoretische Prüfung noch die praktische Fahrprüfung gemacht. Gibt es nun wegen der roten Ampel auf dem Fahrrad ein Problem, zur Fahrprüfung zugelassen zu werden? Und sie sieht es mit Punkten in Flensburg und Bußgeld aus als Fahrradfahrer, wenn man noch keinen Führerschein gemacht hat? Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?