wie verhält sich s-c-h-a-l-l-

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso sollte die SChallisolierung nach Außen eine Rolle spielen? Glaubst du Schall verbraucht sich?

Also wenn das gesamte Rohr schallisoliert wäre (also auch innen) wird es wohl aus einem Material wie Schaumstoff bestehen. Dann wird sich der Schall eh schwer ausbreiten.

Wenn es innen ein normales Stahlrohr ist, kommts darauf an, ob es gebogen oder ganz gerade ist. Und auch wie laut du da reinbrüllst.

also wenn man so laut ruft wie man kann in ein von innen blankes stahlrohr das komplett grade ist könnte man es hören ??

0
@DaikodanNoJutsu

Schall sind Bewegungswellen der Luft. Die Luft in Bewegung zu setzen, braucht Energie, die Du mit Deiner Ausatemmuskulatur auf die Stimmbänder überträgst, die in Schwingungen versetzt werden und dadurch die Luft in Schwingungen bringen im hörbaren Bereich. Da die Luft auch eine Masse hat, die bei der Weiterleitung der Schallwellen "angeschubst" wird, ist die Energie, die Du in diese Luftbewegung gesteckt hast, irgendwann verbraucht, wird geringer und das Geräusch immer leiser. Also ist auch im rein theoretisch mal ganz glatten und widerstandslosen Rohr der Schall irgendwann weg. Nach wie vielen Metern könnte sicher ein Physiker ausrechnen mit sehr komplizierten Formeln.

0

Bereits die Luft hat eine Dämpfung, in Abhängigkeit der Dichte (aktueller Luftdruck), der Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

Was möchtest Du wissen?