Wie verhält sich ein 1 jähriger Kater in einer neuen Umgebung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt auf die Katze selbst an. Aber ich denke, auch der neue Mitbewohner wird zutraulich. Du darfst ihn nur nicht zwingen wollen. Da du ja schon öfter Katzen hattest, weißt du ja wie sie sind. Warte bis er auf dich zugeht.

Wenn er einzieht kann es sein, dass er der jüngeren zeigen möchte wer Boss im Haus ist. Da kann es schon mal zu Rangeleien kommen. Nicht eingreifen, sonst dauert alles viel länger.

Viele raten ja dazu, die Katzen erst mal getrennt zu halten und langsam aneinander zu gewöhnen. Habe ich allerdings bisher  nie gemacht. Ich habe sie gleich aufeinander los gelassen. Das gab dann mal einen Tag Stress, danach war alles geklärt.

Musst du entscheiden wie du da dann vorgehen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bedenke mal, das manche katzen ihr eigenen kopf haben, wenn du Pech hast, kann die neue das kuscheln nicht leiden, was machst du dann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?