Wie verhält sich der Körper in der "Dunkelzeit" in Nord-Norwegen?

2 Antworten

Ganz ehrlich, ich hatte 3 Jahre im winter Depressionen. Am Anfang habe ich das nicht mit dem Winter in Verbindung gebracht. Wenn man Depressionen hat kann man sowieso nicht klar denken und logisch formulieren, ahh, fühle mich müde, niedergeschlagen, alle hassen mich, keiner liebt mich, bin nichts wert usw. Im Sommer war ich ganz anders drauf. Nach 3 Jahren war ich dann mal so schlau dass mit der Dunkelheit in Verbindung zu bringen. Habe seitdem eine Tageslichtlampe, die man auch ruhig den ganzen Tag benutzen darf. Ich mache viel Sport weil das Endorphine frei setzt und es geht mir gut. Habe definitiv keine Winterdepression mehr. Das Norweger daran gewöhnt sind stimmt auch nicht. Hier kann man sich eine Lichttherapie vom Arzt verschreiben lassen, weil die Lampen ziemlich teuer sind, bis zu 600 Euro. Die Norweger reden da nicht gerne drüber, aber habe von einer Psychologin gehört, dass das viele machen. Ich habe mal gelesen, dass es ein Gen gibt, das Winterdepression hervorruft, mal sehr unwissenschaftlich ausgedrückt. Sämtliche Isländer haben sich nämlich bereit erklärt ihre Gene analysieren zu lassen. Angeblich gibt es Winterdepression in Island nicht mehr, niemand dort hat dieses Gen. Natürliche Selektion, die Depressiven sind alle ins dunkle Meer gestürzt (stand so nicht im Artikel, aber wird dann wohl so gewesen sein). Die Selbstmordrate in Norwegen ist auch ziemlich hoch, für ein Volk dem es ja sozial sehr gut geht. Könnte an der Dunkelheit liegen, muss aber nicht. Bin da nicht kompetent genug einen Zusammenhang zu finden, aber das ewige Dunkel ist schon belastend. Ohne Licht, ohne meinen Sport würde ich das nicht aushalten.

die einheimischen sind es ja gewohnt.

für jemanden, der gerade erst hingezogen ist, wird das eine totale umstellung im biorhythmus sein. das braucht viele jahre, bis man sich an die permanente dunkelheit im winter und permanente helligkeit im sommer gewöhnt hat.

Ich selber Wohne in Norwegen (Bergen) auch da ist es nur gut 6 Stunden Hell, und Dunkel wird e sschon halb 5 Nachmittags. Es war echt hart sich daran zu gewöhnen, außerdem muss ich in dunkel aus dem Bett :D

0
@user1003

aber in bergen gibt es wenigstens noch zeiten, wo es hell ist. im norden norwegens sicherlich nicht

0

Longieren im Winter, wie lange?🝴

Hey :) wie lange sollte ich mein Pferd im Winter ungefähr longieren, das es ausgelastet ist. Das Pferd steht in einer Etwas größeren Box mit seinem Freund zusammen. Es ist ein Norweger. Er wird ca drei Mal die Woche bewegt. Wie lange sollte ich ihn jeweils bewegen?:) ich freue mich auf Antworten und gerne auch auf Tipps oder Erfahrungen. Eure MissBrownie 🌸

...zur Frage

Im Dunkeln Fahrrad fahren?

Hallo, die Frage klingt erstmal vllt ein bisschen seltsam ^^. Ich muss jetzt jeden früh um 5:40 mit dem Fahrrad zum Bus radeln (und nach der Schule wieder zurück), also bis ins nächste Dorf ca 4km. Mir macht die Dunkelheit ein bisschen Angst. Der Weg ist nur Wald und da ist halt nichts, wo man schnell rein gehen könnte. Bei uns passiert zwar nie was, aber man kann ja nie wissen. Kann ich den Weg dann mit Kopfhörern fahren? Das würde mir wirklich helfen. Das wäre ja nicht schlimm. Im nächsten Dorf würde ich die wieder raus machen, wegen dem Verkehr. Wie ist das im Winter? Bei uns wird erst ab ca 6:00 gestreut und der Schnee geschoben. Kann ich da auch normal Fahrrad fahren und wie viel Minuten sollte ich mehr einplanen?

Danke schon mal

...zur Frage

Tätigkeiten, die man im Winter alleine machen kann?

Hallo Langsame kommt der Winter. Heute hat es bei uns erstmals geschneit. Ich sitze nach der Arbeit, immer zu Hause herum und lese Bücher oder schaue Filme/Serien an oder sitze vor dem PC. Langsam fängt es mir an zu nerven, jeden Tag das gleiche zu machen. Könnt ihr mir einige Vorschläge geben, wie ich den ganzen Winter gestalten könnte?

gruss Praza

...zur Frage

Sollte man jetzt anfangen mit Brennholz sammeln,weil seit Heute werden die Tage wieder kürzer und es geht dem Winter entgegen?

...zur Frage

Verbreaucht Zittern merklich Kalorien?

Hallo, im Winter bzw. schon im Herbst beginne ich in der Schule fast durchgängig zu zittern. Das sind dann ca. 5h pro Tag an denen ich am ganzen Körper zittere, auch dickere Pullis bringen mir nichts. Bin wohl extrem kälteempfindlich. Denkt ihr das verbraucht merklich Kalorien oder ist das kaum der Rede wert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?