wie verhält man sich wenn man plötzlich mitten im Wald auf einen Wolf oder Wildschweine trifft?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich denke nicht, dass Du im Wald auf Wölfe oder Wildschweine triffst, da beide ziemlich scheu sind. Jedenfalls habe ich noch nie ein freilebendes Wildschwein oder nen Wolf im Wald gesehen, und ich war früher sehr häufig mit dem Förster unserer Gegend im Wald unterwegs.

Bei Wildschweinen: Ruhig bleiben und nix tun. Im Zweifelsfall auf einen Baum, aber die greifen eigentlich nicht an, nur wenn sie Junge haben UND sich bedroht fühlen. Bleibst du still und ruhig stehen, passiert dir nix. Wölfe: Zu spät, falls sie angreifen wollen. Falls nicht, ebenfalls ruhig bleiben und warten, bis sie weg sind.

wildschweine sind sehr scheue tiere und meiden den kontakt zu menschen. aggressiv werden sie nur, wenn sie ihrer fluchtmöglichkeiten beraubt werden, sei es durch verletzung oder in die enge treiben. da ich unterstelle, dass du das nicht vorhast kannst du beruhigt im wald alleine spazieren gehen. keine sau wird dir etwas tun! solltest du tatsächlich mal das große glück haben, wildschweinen zu begegnen kannst du erfahren, wie sie reißaus nehmen, so bald sie dich bemerken. für wölfe, die es in deutschland praktisch nicht gibt (es wird immer mal wieder von wölfen im bereich der grenze zu polen berichtet, aber viele sind´s definitiv nicht), gilt dasselbe. seinen ungerechtfertigten schlechten ruf hat der wolf wohl vor allem aus märchen (man denke nur an das arme rotkäppchen und dessen bemitleidenswerte oma) und weil er sich gelegentlich an weidevieh (v. a. schafe) gütlich tut.

ein wolf ist so scheu, der richt dich aus kilometern entfernung und haut selber ab, da wölfe sehr scheu sind und jede begegnung mit menschen meiden. bei wildschweinen wird es ähnlich sein, außer du triffst eine bache mit frischlingen, die greift alles und jeden an...da wird das beste sein, auf einen baum zu klettern oder wegrennen, da sie sich auch nicht weit von ihrem nachwuchs entfernen wird...

Normalerweise sind alle Tiere ängstlicher vor dem Mensch als du Angst vor dem Tier hast. Oft haben sie dich nicht bemerkt, also "laut" machen, ansonsten rauf auf den Baum ist wohl am besten.

Wenn das Wildschwein Kinder hat, dann die Beine in die Hand nehmen oder irgendwo hoch klettern. Aber sowas von schnell. Ein Wolf ist eher unwahrscheinlich das er einen angreift, aber auch da vorsichtig entfernen, aber nicht rennen, da das seinen jagdtrieb weckt.

Bei einem Wolf würde ich versuchen mich langsam mit dem Gesicht zum Tier hin zu entfernen.

Von einem Wildschwein geht keine Gefahr, es sei denn eine Bache beschützt ihrer Frischlinge. Dann hilft nur noch verflixt schnell wegrennen.

Ballaburger 01.03.2011, 11:11

Toller Tip - bist auf deinen 2 Beinen ja auch schneller als der/die wütende Keiler/Sau auf vieren!

0
puecklerice 01.03.2011, 11:23
@Ballaburger

Stehenbleiben und sich angreifen lassen ist da bestimmt schlauer wenn man sich in der Nähe der Frischlinge befindet.

Wenn man nicht mehr in der Nähe der Frischlinge ist, hat die Sau ja keinen Anreiz mehr einen zu jagen.

Macht schon ein klein wenig Sinn.

0
alex0triebel 03.03.2011, 06:34
@Ballaburger

Komische Logik, warum ist dann der Gepard dass schnellste Tier der Welt (im Laufen) obwohl er vier hat? Eine Wildsau und auch der Wolf können schneller rennen als ein Mensch, es sei denn du bist vielleicht zufällig Olympiasieger oder so?

0

...rein hypothetisch: rauf auf einen baum. aber vermutlich haben die tiere schon längst das weite gesucht, bevor du sie überhaupt zu gesicht bekommen hast!

Stehenbleiben und warten bis die Tiere wieder weg sind. Ein Wildschwein ist ein Flüchter, der nicht gestört werden möchte.

ich würde panisch wegrennen... egal, ob mir jemand sagt ich solle lieber das und jenes tun... da würd ich mich in so einer situation gar nicht mehr dran erinnern xD

Der Wolf tut nichts, er ist nur auf dem Weg zur Großmutter von Rotkäppchen.

Mit dem Wildschwein würde ich verfahren, wie Obelix es auch immer macht und am Spieß grillen.

Am besten auf einen Baum klettern! In jedem Fall nicht agressiv.

Zeig dem Wolf das Wildschwein - dann machen die das unter sich aus.

Das Wölfe Menschen angreifen, gibt es nur im Film (ausname Tollwut) aber was bei einer Widschweinbegegnung nicht schnell genug auf einem Baum ist,hat verdammt tief ins Klo gegriffen!!!

Wildschweine sind nur gefährlich, wenn sie Frischlinge haben.
Wölfe sind überhaupt nicht gefährlich.
Tu du ihnen nichts, tun sie dir auch nichts.

spinenator 01.03.2011, 11:04

Wenn Wölfe hungrig sind, bzw der alpha es ist und es ist ein Rudel, bist du Tod. Da ein Wolf kein einzelgänger ist, wirst du aber kaum auf einen einzelnen treffen.

0
Mariposa68 01.03.2011, 11:07
@spinenator

Wölfe sind Schisser :-)
Da müssen die Wälder aber schon ausgestorben sein, bevor sie auf den Menschen losgehen.

1

die haben mehr angst vor dir als du vor ihnen

Was möchtest Du wissen?