Wie verhält man sich richtig, wenn man eine Leitplanke beschädigt hat?

4 Antworten

Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Erst Meldung machen und dann warten. Wobei der Begriff "angemessen" sehr weit ausgelegt werden kann. Ich denke, 30 Minuten ist eine Mindestvoraussetzung (eher länger), um nicht dem Vorwurf einer Unfallflucht ausgesetzt zu werden.

Einem Kunden von uns ist das vor kurzem auf der Autobahn passiert. Das Fahrzeug ist ausgebrochen und er hat die Leitplanke beschädigt. Dann ist er zu uns in die Werkstatt gekommen und hat dann die Polizei informiert. Leider zu spät, er hätte die Polizei umgehend informieren müssen. Jetzt hat er auch noch eine Anzeige wegen Fahrerflucht erhalten, da er sich vom Ort des Geschehens entfernt hat.

Abwrten, ob nicht vielleicht noch einer auffährt, halte ich für wenig sinnvoll! DIREKT Meldung machen bei der Polizei für unverzichtbar. Ein Handy ist ein richtiger Wunderapparat....!

Fahrerflucht Vorgeworfen.? wie soll ich handeln

Hi alle zusammen ich bin bisschen unter schock. Mir wird Fahrerflucht vorgeworfen gestern war die Polizei bei mir. Ich schildere jetzt meine Sicht.

Ich fuhr auf der Landstraße mit zwei Spuren es geht bisschen Berg runter und die Spuren fangen bisschen später an also sind beim runter fahren erst später gekennzeichnet aber es geht einmal gerade aus nach unten und einmal nach rechts zum abbiegen. ich habe mich an meiner Seite gehalten auf der linken Spur und vor mir fuhr ein rotes Auto wie es sich jetzt herausstellt ein VW Lupo er hat schon knapp 100 Meter davor angefangen zu blinken das er auf die rechte Seite will ich habe mir nichts dabei gedacht und fuhr weiter an meiner Seite und ja ich hatte auch Musik an im Auto aber auch nicht laut gewesen. Wie gesagt platz für zwei Autos dann plötzlich bleib er mittig und links von mir ist eine Leitplanke und er ich war schon bei der Hälfte mit den anderen Auto und er kam mir immer näher ich habe gas gegeben und bin schnell durch gefahren. habe dann nur im Rückspiegel Lichthupe mit bekommen und einmal normales Hupen hab aber nur gedacht das er sich aufregt mehr nicht und anstatt gerade aus zu fahren fuhr ich doch nach rechts weil da die Tankstelle ist in die Richtung dachte tanke noch schnell war dann mit allem fertig bin 1 stunde später heim gekommen. aus den Auto ausgestiegen und mir nichts gedacht ging dann rein und etwa eine weiter stunde später klingelt die Polizei bei mir. und sagt ja der andere wagen hat ein schaden naja wie es mir gesagt wird minimaler schaden Kratzer von 1,3 CM und den sieht man auch kaum auf den Bildern das sie mir gezeigt hatten ich hab dann bei mir geguckt sie fanden da Kratzer in etwa der gleichen Höhe wie von anderen Fahrzeug der Spiegel. Hab bisschen größeres Auto Nissan Qashqai und wie gesagt er hatte ein Lupo wie die Polizei mir mitteilte und sie sagten der hätte ein schaden und es würde bei mir auch passen.

Aber die Kratzer waren schon vorher da an der Beifahrer Tür das ist schon vor paar Monaten passiert als ich durch ein Wald weg fuhr.

Die sagten mir ich soll das jetzt erst mal so hinnehmen wie es ist. Und das ich noch ein Brief Bekomme Was erwartet mich den ? jetzt als ich der Polizei das genau so sagte haben die mir nicht wirklich geglaubt. Vielleicht weil ich sehr jung bin ? werde erst 19 in paar Monaten und habe noch Probezeit :( deswegen mache ich mir da sehr große Sorgen. Wäre da wirklich was würde ich auch stehen bleiben dafür ist es mir viel zu schade um solchen Ärger zu haben den ich jetzt habe.

War schon jemand in so einer Situation und wie ging es aus ?? bin echt am verzweifeln ich bin an mein Auto angewiesen ich muss jeden Tag 22 KM zur Arbeit fahren und das beste noch bin Automobilverkäufer passt ja sehr schön zu der Sache. ich weiß nicht was passiert wen die mein Führerschein weg nehmen kann ich die Ausbildung ja direkt vergessen.!

...zur Frage

Fahrerflucht bei den eigenen nachbarn?

hallo, ich habe neulich nacht den zaun unserer nachbarn beschädigt. neben den haus unserer nachbarn ist ein pkw stellplatz (nur eine kleine spielstraße trennt beides) . auf den besagten parkplatz habe ich das auto geparkt und den schaden erst am nächsten tag bemerkt. allerdings war schon anzeige gegen unbekannt wegen fahrerflucht erstattet worden. ich habe mich geeinigt, dass ich den schaden behebe und sie die anzeige zurücknehmen. jetzt wollen die polizisten allerdings namen wissen bzgl. der "fahrerflucht". ist das überhaupt fahrerflcuht ? ich meine das auto stand ja am unfallort und unsere wohnung ist an der der nachbarn angebaut.

und selbst wenn , was würde mir als strafe blühen ? führerscheineinzug ? ich bin aus der problezeit raus und unter 21 jahre alt.

mfg

...zur Frage

Sims 4 Origin beschädigt?

Heiii
Ich habe Mir neulich sims 4 gekauft.
Hab alles installiert. Dann hab ich das spiel gespielt. Musste dann aufhören wegen Müdigkeit. Beim nächsten mal wo ich spielen wollte kam dann die meldung

"sims konnte nicht geöfnnet werden. origin beschädigt, in den papierkorb legen."

Habs dann gemacht (sims ging nicht)
Nochmal runtergeladen.
Alles gibg von vorne los
Wo kann ich origin so runterladen dass es auch nach paar mal spielen noch geht?!
Hab ein Mac

...zur Frage

Straftat beobachtet und gemeldet - was passiert dem Täter?

Hallo an Alle!

Habe beobachtet, wie einer rückwärts auf ein Auto aufgefahren ist - hat übel gekracht. Er beging Fahrerflucht. Beim Wegfahren hat er noch den halben Gehweg mitgenommen. Es war offensichtlich, dass er stark betrunken war.

Habe die Polizei angerufen. Die haben ihn auch geschnappt, was ich in der Zeitung lesen konnte. Sachschaden von 3000€, er stand unter erheblichem Alkoholeinfluss, Führerschein wurde eingezogen. Von der Promillezahl war nichts zu lesen.

Mich würde mal interessieren was ihm nun blüht.

Weiß da jemand bescheid?

 

Danke schon im Voraus!

...zur Frage

Fahrerflucht oder nicht? Was erwartet mich?

Hallo zusammen, kurz zu dem was mir gerade passiert ist: Also kurz nach einer Ortschaft wollte ich ein Auto (Auto 1) überholen, was mich durch ständiges fahren von max. 40kmh im Ort genervt hat, da ich es eilig hatte. Ich setze also den Blinker und scherte aus zum überholen (war weder zur schnell, noch war Überholverbot) und Auto 1 beschleunigte ebenfalls. Dann sah ich wie mir ein Auto entgegen kam und scherte knapp vor Auto 1 wieder ein, um eine Kollision mit dem entgegen kommenden Auto zu vermeiden (Auto 2). Anschließend fuhr ich an eine Tankstelle etwa 3 min vom Ort des gesehenes entfernt um zu tanken. Auto 1 traf zur gleichen Zeit wie ich dort ein und war bis ca. 1 min vor dem Eintreffen in der Tankstelle nicht hinter mir zu sehen. Aus dem Auto spragen ein Mann und eine Frau, welche mich laut schreiend empfingen und u. A. Sachen brüllten wie: Der Reifen von Auto 2 wäre kaputt und es liegt im Graben und sie hätten dem Fahrer des Autos (2) mein Kennzeichen geben und ich würde eine Anzeige bekommen. Ich erwiderte natürlich, dass ich das nicht mitbekommen habe und ich entschuldige mich (weder ich noch mein Beifahrer bemerkten einen Unfall oder sonstige Schäden). Die Frau meinte dann noch ich sollte schnell zurück fahren, was ich auch tat. Am Ort des Geschehens und auch in der näheren Umgebung war kein Auto (2) anzutreffen.

Natürlich klingt das ganze sehr unrealistisch wenn man bedenkt, das Auto 1 in der kurzen Zeit angehalten hat, den Schaden an Auto 2 begutachtet hat, dem Fahrer von Auto 2 die Daten geben hat und abschließend schnell genug war um mir zu folgen. Ich gehe mal davon aus das war um mir Angst zu machen. Dennoch wüsste ich gerne was mich im worst case erwartet.

Nun zu meinen Fragen: -Kann ich mit einer Hausdurchsuchung rechnen (wohne bei meinen Eltern)? -Kann ich mit einem Drogentest rechnen ( bin nie polizeilich auffällig geworden)? -Ist das wirklich Fahrerflucht, da ich nach nicht mal 10min wieder am Ort des Geschehens war? -Wie lange muss ich bangen, ob ich wirklich angezeigt werde?

Man muss dazu sagen, dass es bei uns in der Region ein starkes Drogenproblem gibt, ich war jedoch zu dem Zeitpunkt komplett nüchtern und hab auch in den letzten 5 Tagen nichts zu mir genommen und fahre auch nur nüchtern.

Hinterher ist man natürlich immer schlauer, ich weiß jetzt auch, dass man an einer unübersichtlichen Stelle, grade bei Dunkelheit nicht überholen sollte. Also spart euch bitte Moralpredigten o. Ä.

Danke schon mal im voraus 

...zur Frage

Feuerzeug + Kälte

Ich wolle eben ein Bier mit einem Feuerzeug öffnen und irgendwie ist es mir passiert dass ich das Feuerzeug dabei beschädigt habe. Auf jeden Fall strömt auf der Unterseite jetzt Gas aus (man hört es ganz leicht). Zur Sicherheit habe ich es auf die Fensterbank gelegt.

Ich stelle mir jetzt die Frage wie sich das Feuerzeuggas gegenüber Kälte (minus Temperaturen) verhält. Dehnt es sich wie Wasser aus und zerreist eventuell das Feuerzeug?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?