Wie verhält man sich gegenüber eines Trauernden.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also vorallem mit Anstand und Respekt... und ohne Nachhaken... eher zurückhaltend..., wenn sie darüber reden möchte wird sie es tun...

Natürlich kommt es auch auf die enge des Kontaktes an...

Wenn es nicht so nah ist könnte es sogar besser nichts zusagen oder zumindest nur das Du weißt was passiert ist und das es Dir leid tut.

Ups, danke... das war aber recht schnell... ;-)

0

natürlich sollte man sein beileid ausdrücken und auch fragen wie es ihr geht....du kannst nur die reaktion abwarten und dann gefühlsmäßig entscheiden ob sie bereit dazu ist mehr drüber zu reden oder das garnicht will... jeder mensch reagiert da anders..der eine möchte drüber reden weint viel und der andere läuft davor weg und ist emotional unterkühlt letztlich holt es jeden irgendwann ein.... unterstützung ist wichtig aber es darf nicht wirken wie mitleid..mitleid bringt leider garnicht mitgefühl ja aber kein mitleid..bedauern bringt nichts... oft ist zeitmiteinander zu verbringen viel wertvoller als stundenlang zu reden... etwas unternehmen was nicht künstlich gute laune schaffen soll aber n spaziergang tut jedem menschen gut....

Ein stiller Händedruck und ein kurzes intensives Umarmen zeigt mehr als 1000 Worte. Dann ein normales Gespräch führen und wenn sie möchte, wird sie ganz von allein mit Dir darüber reden. Nur lass sie beginnen und wenn sie nicht beginnt, dann will sie das Gespräch darüber nicht wirklich vertiefen.

Hej Lilulu - sei so, wie du immer bist. Und erspare der Frau die Frage "Wie geht´s?" - denn gewöhnlich will niemand wissen, wie es einem tatsächlich geht. Du kannst immer fragen, wie sie jetzt damit klar kommt; was sie macht; ob sie darüber sprechen kann/will; ob ihr mal spazieren gehen könntet. Eine Umarmung löst oft jede Verkrampfung ... kommt aber darauf an, wie du dich dabei fühlst. Den Tod negieren, davon rate ich ab. Du wirst nach einem Satz bereits merken, wie es weiter geht. Erzwinge, erwarte nichts - sie wird es dir danken! ...

dein beileid ausdrücken u.natürlich fragen wie es ihr geht****

Was möchtest Du wissen?