Wie verhält man sich bei einer Eifersuchtsattacke des Freundes?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das wird sicher nicht das letzte Mal sein - willst Du das? Nehme an, es ist schlicht der falsche Mann für Dich. Fühl' Dich nicht geschmeichelt wegen des Austickens. Nächstes Mal haut er Dir vielleicht die Nase platt, damit Du nicht mehr flirten kannst. Lieber ein Ende mit Schrecken...

Von geschmeichelt sein kann nicht die rede sein. Ganz im Gegenteil: Habe mich furchtbar geschämt und bin immer noch total sauer (übrigens jetzt alleine in meiner Wohnung)

0

Beobachte solche Situationen sehr genau. Eifersucht ist eine Sucht, wie das Wort schon ausdrückt, und tötet in ganz kurzer Zeit die Liebe. Allerdings wäre auch wichtig, dass du dich beobachtest wie du flirtest, das könnte ja auch so ausfallen, dass es sehr provoziert. Vor allen anwesenden fremden Menschen jedoch so auszuflippen ist nicht zu verzeihen. Macht dein Freund das öfters, solltest du dich trennen.

Jetzt ich: Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schaff.

Diese Szene wird vermutlich nicht die einzige bleiben.

Entweder ist er bereit, an seiner Eifersucht zu arbeiten, oder du musst dich ab jetzt immer fragen, ob du irgendetwas machst, das ihm nicht gefällt.

Und das ist keine gute Voraussetzung für eine Freundschaft.

Wenn ein Mensch sich so wenig im Griff hat vor anderen Leuten, dann möchte ich wirklich nicht wissen, wozu er imstande ist, wenn er mal ausrastet, wenn Ihr alleine seid!

Fühle Dich bloß nicht geschmeichelt, irgendwie.

Bei mir wäre der Mann unten durch - Vertrauen verloren, Ende der Beziehung. Basta.

Er achtet Dich nicht, er respektiert Dich nicht, und - so leid es mir tut - das wird sich auch nicht ändern, selbst wenn er doch noch angekrochen kommen sollte und um Verzeihung fleht. Er hat ein grundsätzliches Problem mit Vertrauen und Achtsamkeit.

Mein ernstgemeinter Rat: suche Dir was Besseres, das solltest Du Dir wert sein!

Sorry, was ist am Flirten so schlimm? Ich flirte für mein Leben gern. Und ich werde es mir auch nicht verbieten lassen. Von niemandem.

Ein Flirt tut der Seele gut, und nix mehr. Man fühlt sich in seiner Attraktivität bestätigt und setzt eine menge positive Energie frei. Nicht mehr und nicht weniger.

Eine solche Szene darf sich niemand erlauben. Wenn man eine Partnerschaft eingeht, dann ist das eine Partnerschaft und keine Sklavenhaltung!!!!!

Geh heute abend mit ein paar Freundinnen raus, tu das, wofür du eh schon Theater bekommen hast und lass ihn zappeln. Zeig ihm, dass du deine eigene Herrin bist und nicht sein Eigentum. Aber mit seinem Eigentum würde er wahrscheinlich pfleglicher umgehen. So was, da rege ich mich auf. Das ist eine absolute Herabsetzung deiner Person, lass dir das auf gar keinen Fall gefallen. Mach ihm das klar, dass er, selbst wenn du geflirtet hättest, überhaupt kein Recht hat, so mit dir umzuspringen.

Nur Mut, du bist völlig im Recht!

Eifersucht bedeutet so gut wie immer, sie zu haben, da die Person, die es hat vermutlich genau dasselbe, also Flirten, etc würde... !! Hast du ja nich gemacht, aber da die Personen das machen würden, deshalb misstrauen sie ihren Partnern so. der, er ist wirklich verliebt und will dich nich schon verlieren..? Süß :) Entweder legt sich das oder ihr müsst mal Klartext reden..

LG

Eifersucht ist eine Sucht die mit eifer Leiden sucht.... und kein Zeichen von Vertrauen. Wenn es Dein neuer Freund ist wird es bestimmt bald Dein Ex sein. Währe zumindest bei mir so!

Regideur... DER ist gut ! UND... wieder was gelernt !!!

0

Meiner Meinung nach muss Eifersucht nicht unbedingt in mangeldem Vertrauen begründet sein, reine Verlustangst oder evtl. ein pathologischer Hintergrund sind doch auch möglich.

0
@Kabark

Ich geb dir sicher Recht wenn Du sagst dass es noch andere Gründe für Eifersucht gibt. Ich höre aber immer wieder (vor allem von Frauen) wenn er nicht Eifersüchtig ist liebt er mich nicht.... was für ein Unsinn. Wer mein Vertrauen gewonnen hat macht mich nicht eifersüchtig.

0

Ich kenne den Spruch so: Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft!

0

noch ein Tipp zu den vielen anderen guten Ratschlägen hier ..gib mal unter Suchen: Eifersucht ein..da gibt es noch viel mehr

das wäre die erste und gleichzeitig die letzte Szene gewesen,für mich...

Mach Deinem Kerl klar, DASS ES DEIN RECHT IST, ZU FLIRTEN SOLANGE DU , GENAU... D:U es willst !!!! Du hast einen eigenen Willen ! Und genau DEN muss Dein Kerl respektieren !!! Solange es beim Flirten bleibt ... Was will er ??? Sags ihm ins Gesicht, dass er eine Charakterschwäche hat !!! Sonst lass ihn stehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Ignorier ihn, wenn er sowas öfter fährt, würd ich ihn abservieren. Das ist keine Liebe sondern Besitzansprüche.

Willst Du Dein Leben lang leiden? Sag Tschüss! Einmal eifersüchtig - immer eifersüchtig!

Was möchtest Du wissen?