Wie verhält es sich mit dem Verpflegungsmehraufwand vom Jobcenter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er min. 12 Stunden abwesend ist,dann steht ihm schon mal die Pauschale von 6 € pro Tag zu !

Das sind dann 5 x 6 € Pauschal = 30 € weil er ja an jedem dieser Tage min. 12 Stunden außer Haus ist.

Bei mehr als 8 Stunden stünden ihm dann pro Tag 12 € zu und bei 24 Stunden 24 €,davon aber auch nur jeweils diese 6 € Pauschal und für den Überschuss müssen die tatsächlichen Kosten angefallen sein und nachgewiesen werden können.

Das mit den 6 € Pauschal müsste im § 6 Abs. 3 ALG ll - V stehen und die anderen Regelungen in den §§ 11 - 11 b SGB - ll.

Danke dir für deinen Stern !

0

Sollte das nicht vom arbeitgeber bezahlt werden?

Das jobcenter ist doch meines wissens für langzeitarbeitslose zuständig, sprich hartz-4 und die bundesagentur für arbeit für arbeitslose für maximal 1 jahr.

Aber dein mann arbeitet doch

Es geht in meinem Anliegen nicht darum wer zuständig ist oder nicht. Die Grundvoraussetzungen für den Verpflegungsmehraufwand liegen vor. Gern würde ich auf meine Hauptfrage Antworten erhalten und keine Grundsatzdiskussion führen.

0

Dein man kan den MEhraufwand beim fianazamt einreichen das jobcneter zahlt sowas nur wen dein man in einer maßnahme ist sonst nicht.(zb umschulung,weiterbildung)

Dies ist so nicht richtig. Auch "Aufstocker" können den Mehraufwand geltend machen. Darum ging es aber nicht in meiner Frage.

0

Brief vom jobcenter zu spät erhalten?

hallo hatte heute am 8.9 an Brief vom jobcenter im briefkasten. der wird täglich gelehrt hier im haus. das Problem ist da war eine Einladung seitens des Job Centers drin mit Termin vom 7.9 um 14 Uhr. laut schreiben erstellt am 4.9 und auf dem Brief ist ein stempel des zustell Unternehmens ebenfalls vom 4.9. jobcenter hat bereits zu ist ja freitag also keiner zu erreichen. beim zustell Service angerufen und die sagen die haben das zur zeit mehrfach das leute dieses Problem haben nur sagen die der Brief war nie bei ihnen und wurde auch nie von ihnen zugestellt da das unternehmen Zustellungen mit orange farbenen Stickern makiert auf denen eingang und Bearbeitung zu lesen und nachzuverfolgen sind.

ich wette am montag bekomme ich ärger weil ich den Termin nicht wahr genommen habe. jemand ne Idee was ich tun soll???? der Brief war gestern noch nicht drin und wurde anscheinen auch net vom angegebenen zusteller bearbeit.

...zur Frage

Jobcenter Sanktion Lebensmittelgutscheine?

Hallo meine Frage lautet wie viel Lebensmittelgutscheine bekommt man bei einem kompletten Wegfall der Regelleistung ? Sonst bekomme ich 374€ Regelleistung da ich in einer Bedarfsgemeinschaft Lebe !

Ich kenne mich überhaupt nicht damit aus und bin so froh wenn ich endlich dort raus bin. Ich wurde gesperrt weil ich bis zum dem Datum 20.12.2017 keinen OP Termin vorlegen konnte.. habe aber jetzt seit einer Woche ein und auch gleich rein gereicht. Montag hab ich einen Anwalt Termin, da ich nicht glaube das das gerecht ist!

...zur Frage

Zuwesiung einer AGH mit MAE für 30 Stunden die Woche

Hallo, Ich habe vor 4 Wochen eine Zuweisung für eine Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandentschädigung zugewiesen bekommen. Habe dagegen dann gleich wiederspruch eingelegt und dieser ist nun in bearbeitung. Wiederspruch deswegen weil ich bei dem Träger wo ich nun die AGH machen muss mich auf eine Vollzeitstelle beworben hatte. Und abgelehnt worden bin. Dieser stellte dann darauf hin einen Antrag beim Jobcenter zur Zulassung eines Träger zur AGH und wurde dann so wie es scheint auch zugelassen. ( nur die kurzfassung davon ) .... Nun ist es so das die AGH ja trotzdem wiederspruch antreten musste. In der Zuweisung steht das ich von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00-13:00 Uhr dort meinen Dienst zuverichten habe. Tatsächlich bin ich aber in der Zeit von 8:30 - 15:30 Uhr dort eingesetzt mit 1 Stunde Pause weil ich ja sonst über die 6 Stunden Pro Tag kommen würde die zulässig sind das ist ansich ja auch nicht mein Problem... Nur ist es jetzt so das der Träger mich von Montag bis Sonntag dort einsetzt und das jeden Tag für 6 Studen. Das heißt ich Arbeite in der Woche 42 Stunden. Hinzu kommt das in der Zuweisung der Vermerk steht das mir an Samstagen so wie an Sonn-und Feiertagen keine MAE gewährt werden. Hab dem Jobcenter auch das schon mitgeteilt das ich über die 30 Stunden pro Woche dort im einsatz bin aber das intressiert keinen so wirklich... Meine frage ist nun muss ich am Wochenende Arbeiten oder kann ich auch zu dem Träger sagen ich Arbeite nur Mo-Fr. weil ich ja somit dann meinen Soll von 30 Stunden erfüllt habe?

...zur Frage

Kann der Jobcenter Scheck am Montag kommen?

Habe am eine Zusage vom Jobcenter für ein Darlehen bewillgt gekriegt, welches als Scheck ( 1700€/ Erstaustattung) ausbezahlt wird. Nun kam am Freitag ein Teil als Scheck mit der Post. Könnte am Montag der Rest als Scheck zugestellt werden? Verstehe nicht wieso nicht am Freitag gleich 2 Schecks kamen. Ich weiss dass es gestückelt werden muss, da Postschecks maximal 1500€ sein dürfen. Hat jemand Erfahrung hiermit, bzw ob Schecks von der Post auch am Montag zugestellt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?