Wie verhält es sich als Kleinunternehmen beim Weiterverkaufen von zB Büchern mit der Steuer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als kleinunternehmer darfst Du keine Steuer ausweisen, weil sie nicht erhoben wird.

Wenn Du sie ausweist, musst Du sie zahlen, ohne Vorsteuerabzug zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Btween
17.09.2016, 17:26

was bedeutet denn Vorsteuerabzug? Also wenn ich zB Bücher verkaufe,dann keine Steuer ausweisen?

0
Kommentar von 19Michael69
17.09.2016, 18:15

Was schreibt ihr denn hier?

Natürlich darf man als Kleinunternehmen auch Umsatzsteuer ausweisen, muss diese abführen und darf dann auch die Vorsteuer abziehen.

Auch arbeitet man als Kleinunternehmer nicht automatisch ohne Umsatzsteuer.

Man kann sich befreien lassen, muss man aber nicht.

Gruß Michael 

0

Was möchtest Du wissen?