Wie vergleiche ich in Excel ob Wert positiv oder negativ??

2 Antworten

Ich blick bei deiner Schreibweise leider nicht durch.

Was genau soll "Spalte F & Zeile 1" oder "Spalte H & Zeile 1" bedeuten?

Meinst du die Zelle F1 und H1? Meinst du alle Zellen der Spalte F + F1 (was ja in Spalter F bereits enthalten wäre)?

Ich versuch das ganze mal zu deuten, wie es mir am meisten Sinn ergibt und du sagst mir ob das richtig ist:

  • Wenn F1 "+" enthält soll in H1 "positive Zahl" stehen.
  • Wenn F1 "-" enthält soll in H1 "negative Zahl" stehen.
  • Wenn E1 "X" enthält soll in I1 nichts stehen

ist das soweit richtig? Und wo genau soll überhaupt dieses "True" rauskommen?

Oh sorry, natürlich meine ich F1. Total dumm geschrieben von mir und dadurch unüberschtlich geworden

0
@micholee

Dann wäre es nun notwendig uns die genauen Details zu geben, ansonsten kann dir keiner helfen. Schreib also am besten nochmal auf WAS genau du hast. Was genau rauskommen soll und wo welche Werte stehen und auch deren Datentyp.

0

Stehen in F1 denn Zahlen oder steht da nur ein Plus- oder Minuszeichen oder ein Text, der so ein Zeichen beinhaltet? Am besten gib mal ein paar Beispiele.

In F1 steht nur ein Pluszeichen oder Minuszeichen.

0

=WENN(F1="+";"positive Zahl";WENN(F1="-";"negative Zahl";WENN(E1="X";"";"???")))

Falls E1 ein Tippfehler war, korrigiere das auch in der Formel.

Bei den ??? kannst Du einsetzen, was in H1 stehen soll, wenn keine der Bedingungen zutrifft.

0
@Oubyi

Habe die Formel soeben probiert. Vielleicht habe ich mich noch ein einer kleiner Stelle falsch ausgedrückt. Wenn in F1 ("+") drin steht, dann muss in H1 eine positive Zahl drinstehen, wenn in F1 ("-"), dann muss in H1 eine negative Zahl drin sein.

Jetzt beim schreiben merke ich, dass "in H1 positive Zahl drin stehen" eher so aufgefasst wird, dass in H1 etwas reingeschrieben wird. Nein, sondern, es wird geprüft, ob die Zahl in H1 auch wirklich positiv ist. Vielleicht könnte ich dann das mit dem positiven Zahl dann ">0" prüfen.

0
@micholee

Einen kleinen Teilerfolg habe ich bereits für positive Zahl:

=WENN(F1="+";WENN(H1>0;"Zahl ist positiv";"Zahl ist nicht positiv");"Blabla")

Jetzt muss ich noch darin die Minus abfragen und dann noch in der gleichen Formel weiterprüfen, wenn E1 "X" enthält soll in I1 nichts stehen. Wenn alles passt, dann "Gut", sonst "Schlecht" :-)

0
@micholee

"+" und "-" habe ich nun auch verknüpft:

=WENN(F1="+";WENN(H1>0;"iO";"niO");WENN(F1="-";WENN(H1<0;"iO";"niO"))

Nicht gerade übersichtlich bei gerade mal zwei Prüfungen

0

was ist Quotient?

Kann mir jemand erklären was das hier bedeutet? Sind beide Zahlen positiv oder beide negativ , dann ist der Quotient positiv. Ist eine Zahl positiv und die anderen negativ , dann ist der Quotient negativ ?

...zur Frage

Mit Autohotkey aus Excel kopieren und in ein anderes Programm einfügen?

Hallo zusammen,

Ich würde gerne den Inhalt in einer Excel Datei in ein anderes Programm einfügen.

Beispiel: Ich habe eine Liste mit Daten in Spalte A und Spalte B.

Das Skript soll mir als erstes den Inhalt aus Spalte A Zeile 1 kopieren, in das andere Programm XY springen und in eine bestimme Zelle einfügen.

Danach soll es wieder nach Excel springen und diesmal den Inhalt aus Spalte B Zelle 2 kopieren und in das andere Programm einfügen.

Danach soll in dem anderen Programm ein Button angeklickt werden als Beispiel der "speichern" Button.

Anschließend soll wieder nach Excel gesprungen werden und diesmal die Spalte A Zeile 2 kopiert und eingefügt werden usw. bis die Liste fertig ist und in Spalte & Zeile kein auszulesender Inhalt mehr vorhanden ist.

Ich bin mega Neuling und würde mich freuen wenn mir jemand ein kurzes Skript hierzu schreiben könnte.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie in Excel Anstieg und Abstieg von Zahlen visuell darstellen. Anstieg zur vorherigen Zahl=Feld wird grün eingefärbt, geringerer Wert zur vorherigen Zahl=rot?

Ich habe eine Spalte in Excel in der untereinander Zahlen stehen deren "Wert" mal steigt und mal fällt. Beispiel 45, 21, 22, 12, 89, 101, 65, usw. Nun suche ich eine Möglichkeit, dass das Feld in dem die jeweilige Zahl steht sich entsprechend rot färbt wenn die Zahl in der Zeile darüber/davor höher war (also der Wert der Zahl gesunken ist) und grün färbt wenn die Zahl in der Zeile darüber niedriger war (also der Wert gestiegen ist). Siehe Beispiel Screenshot. Damit möchte ich scheller visuell erfassen können wie sich die Werte über einen Zeitraum positiv oder negativ entwickeln. Leider halfen Googlesuchen nicht weiter. Auch mit eigenen Versuchen mit bedingten Formatierungen oder Formeln kam ich leider nicht zum Ergebnis. Vielen Dank!

...zur Frage

Wie kann ich Variablen übergeben (Excel, VisualBasic)?

Hallo zusammen,

ich habe eine UserForm in der folgendes steht:

    ...
    Spalte = 3
    Zeile = 6
    
    Unload UserForm1
    
    If OptionButton2 = True Then
        UserForm2.Show
    End If
...

In der zweiten UserForm steht dann:

Sub CommandButton1_Click()

If OptionButton1 = True Then
    Spalte = 6
ElseIf OptionButton2 = True Then
    Spalte = 9
ElseIf OptionButton3 = True Then
    Spalte = 12
ElseIf OptionButton4 = True Then
    Spalte = 15
End If

Unload UserForm2

End Sub

Leider funktioniert es nicht und "Spalte" bleibt immer 6.. Kann mir jemand weiterhelfen und sagen wie ich es hin bekomme, dass Spalte geändert wird?

...zur Frage

EXCEL - WENN in einem Feld eine Zahl steht DANN ...

Hallo liebe User,

mal wieder eine EXCEL Frage. Ich habe eine Zeile mit vier Spalten in denen Zahlen (egal welche) stehen. Wenn dort eine Zahl steht, dann soll diese Spalte*22 Berechnet werden. Sprich steht in allen vier Spalten eine Zahl, dann ist das Ergebnis 88. Wenn nur in den ersten beiden Spalten eine Zahl steht, dann ist das Ergebnis 44.

Ich habe schon enige Formeln die ich gefunden habe ausprobiert. Aber immer wieder taucht ein neues Problem auf wenn ich etwas ausprobiere. Drum wollte ich jetzt mal Fachleute fragen. :)

Ich habe nochmal ein Bild reingestellt mit der Hoffnung das es zu Verstehen ist. Das sind einige Beispiele und Test. Aber so wie es dort steht soll es nachher auch aussehen.

...zur Frage

Bruch negativ oder positiv?

Ich bin gerade total verwirrt. Wenn der Zähler und der Nenner negativ sind, wird der Bruch dann positiv? Ich musste nämlich eine Steigung ausrechnen mit y2-y1 / x2-x1 und dort wurde die obere Zahl negativ und die untere auch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?