Wie vergisst man seinen ex am besten?

3 Antworten

Hatte bzw. habe das selbe Problem. Du wirst  sie wohl nie ganz vergessen können. Um es zu verdrängen hat mir geholfen, alles was mich an ihn erinnert  (auch Whatsapp Chats) zu löschen oder wegzuschmeißen. Außerdem war ich sehr viel mit Freunden und Familie unterwegs. Das hat zumindest mir geholfen, mich abzulenken. LG, Jana 

da hat dir aber eine den Kopf verdreht?

das wird wohl Liebe sein.

Mh ja das ist mir klar nur will ich das nicht mehr 

0

Hätte ich es anders machen sollen?

Ich bin echt am Ende. Vor circa 2 Monaten haben ich und mein Freund uns gestritten (wir sind 1 1/2 Jahre zusammen). Er hatte wieder angefangen mit seiner Ex Freundin, die er 12 Jahre kennt, wieder zu schreiben. Ich habe ihm natürlich gesagt ich sei sehr eifersüchtig und so, er meinte muss ich nicht sein. Nachdem er also mit ihr etwas unternahm und nicht auf meine Nachrichten antwortete wurde ich sauer und später schrieben wir. Er war sauer weil ich ihm offenbar nicht vertraute und ich ihm weil er anfing immer mehr Zeit mit ihr zu verbringen. Das ganze ging 2 Tage, bis er sich entschloss wegen ihr Schluss zu machen. Ich sagte ihm dafür das seine Ex auf ihn stehen würde (stimmte auch was sich später ergab) und obwohl ich fertig war wollte er mich loswerden. Nach circa einer Stunde schrieb er mir dann aber und wollte die Beziehung doch. Wir hatten am Ende 3-4 Tage eine Beziehungspause. Er hatte auch Kontakt zu seiner Ex abgebrochen nachdem sie von ihm lügen erzählte. Jetzt sind wir wieder glücklich zusammen Blabla... Nur die Frage ist hätte ich diese Chance annehmen sollen? Hätte ich wirklich ihm das alles verziehen nachdem er mich so wie Dreck behandelte? (es ging mir Psychisch sehr schlecht und ich litt vor der Trennung an Depressionen, doch das war ihn egal und sagte er auch als er sich trennte).

Was meint ihr? Ich leide bis heute darunter was er damals gesagt und gemacht hat und ich weiß nicht ob das die richtige Entscheidung war.

Danke für eure Antworten...

...zur Frage

Schnelle beziehung, kann das gut gehen?

Hallo leute, ich hoffe ihr habt solche erfahrungen schon gemacht, bzw. freunde oder bekannte bei denen dies der fall war.

Ich und mein Ex sind mittlerweile schon 1 jahr getrennt. Grund: Die jungen jahre ausleben.
Im november hatte ich was mit nem typen bis im mai. Mein ex bekamm das mit und ich merkte schnell das er bei partys oder events auf abstand ging. Ich tat nie wirklich interessiert. Ich fragte dann mal an einem abend den besten freund wo sich mein so guter ex befand, grinsend "etwa zuhause"? Und er meinte ja, er warte wahrscheinlich auf die richtige. Auch ganz amüsiert. Dann sagte er mir "ja, DU BIST WEITER GEZOGEN, NICHT ER." So quasi ich hab schon nen neuen und nicht mein ex. Ich glaube meinem ex tats schon weh, dieser gedanke das ich jemand habe.

Aufjedenfall lernte er eine junge dame kennen die mir eigentlich sehr ähnlich ist (beziehungstyp) und den mann vor alles und jeden stellt. Gleiche nation, dunkle haare schmall und klein wie ich.

Er kam mit ihr nach nichtmal 2 wochen zusammen, tat auf instagram ein profilbild mit ihr, ihr anfangsbuchstabe in der bio. Sie schickte all seinen freunden ne freundschaftsanfrage, dem kleinen bruder. Machte sich facebook und schickte dort seiner mutter und familie ne anfrage. Er jedoch schickt keine anfragen der familie, nichtmal der freundinnen. Sie machen übertrieben schon auf "verheiratet". Sie nennt ihn verlobter. Sie sind jetzt 1 monat zusammen. Ich hab gehört sie ist so einbisschen irre. Ist das nicht einwenig überstürzt? Für ne ernste beziehung? Die zukunft haben soll?

Ich weiss nicht wie ich das einschätzen soll, ist er so schnell ne bez. eingegangen weil er wiedermal bisschen liebe brauchte? Jemand wo ihm das gefühl gibt geliebt zu werden? Tat er das weil er meinte das ich mich in einer neuen beziehung befand?

Kann das gut gehen?

...zur Frage

Freundin macht Schluss wegen Gefühlkonflikt weil Ex-Freund sich entschuldigt?

Hallo,

ich bin seit gut einem Monat mit meiner Freundin bzw. jetzt Ex-Freundin zusammen und Sie hat mir von gestern auf heute gesagt das die Beziehung vorbei ist, weil Sie auf einer Feier mit ihrem Ex-Freund kurz geredet hat und er sich für alles entschuldigt hat und jetzt wieder Anzeichen hat das sie Gefühle für ihn hat.

Sie geht mit der Logik vor das Sie mich nicht verarschen will und wir weiter machen als wäre nichts gewesen und dann auch Gefühle für den Ex hat, sondern lieber die Beziehung beendet, dass ich mich nicht verarscht fühlen muss. Sie weiß jetzt nicht mal sicher ob das mit dem Ex funktionieren wird bzw. Sie überhaupt eine Beziehung mit ihm haben will.

Heißt ich kann eigentlich nur abwarten und hoffen das Sie ihn wieder vergisst und diese Gefühle weg gehen, dass das mit uns wieder funktionieren kann.

Ich hoffe ich konnte die Situation gut rüberbringen und würde mich über Ratschläge für die Situation freuen.

...zur Frage

Ex hat sich in Freundin von mir verliebt und das macht mich voll fertig?

Mein Ex Freund und ich (beide 23) sind seit ca. 4 Monaten getrennt und haben uns nach der Trennung auf Freundschaft geeinigt woraus sich eher Freundschaft Plus entwickelt hat. Da wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben, machen wir auch sehr oft was zusammen. Eines Abends bei einem Gruppentreffen ist er auf eine Freundin von mir gestoßen. Er hatte sie nach dem Abend auf Facebook angeschrieben und angeflirtet, sie hatte ihn zunächst zurück gewiesen, spielte aber bisschen mit ihm und machte so einige Flirts spaßeshalber mit. Da sie eine Freundin von mir ist, hatte sie mir ohne Probleme auch Screenshots vom Chat geschickt. Sie fand es hauptsächlich amüsant. Ich sah das allerdings ganz anders, weil ich finde, dass sowas nicht geht. Sie und sowohl mein Ex haben beide mir versichert, dass sie nicht mehr miteinander schreiben... hauptsächlich wegen mir und weil mich das ja auch verletzt. Ich vertraute beiden und sah die Sache als abgehakt.

Ein Monat später begann mein Ex über eine Frau zu schwärmen... dies intensivierte sich immer mehr mit der Zeit, bis er mir erzählte dass er sich in diese Frau verknallt hat. Ich fragte immer wieder mal nach wie es mit dieser Frau läuft, da ich neugierig war. Sie zeigte ihm gegenüber anscheinend wenig Interesse, da viele Typen was von ihr wollen ABER machte ihm zugleich ab und zu paar Hoffnungen. Ihm gefiel sogar nicht, wenn sie sich mit anderen Typen trifft... hat quasi dieses Eifersuchtsgefühl bekommen... Als ich mal fragte, wer diese Frau ist und ob ich sie kenne, wollte er mir keinen Namen sagen... versicherte mir aber, dass ich sie nicht kennen würde.

Gestern hatte ich 1 und 1 zusammengezählt und habe ihn nochmals auf die Sache mit meiner Freundin angesprochen. Schließlich gab er zu, dass diese Frau von der er so dringend was will meine Freundin ist.... Ich war geschockt und sehr stark verletzt sodass ich ausgerastet bin und meine Gefühle nicht mehr unter Kontrolle hatte...

Er fand das nicht so schlimm sie näher kennenzulernen und mich da anzulügen, da ich mit ihr nicht so viel zu tun habe... sehe sie nur in Gruppentreffen bei unserem Freundeskreis und verstehe mich da recht gut mit ihr, habe aber nie mal alleine mit ihr was unternommen.

Mich stört das allerdings so extrem, dass ich die beiden nicht mehr sehen kann. Ich hatte mein Ex vor die Wahl gestellt... wenn er die Freundschaft mit mir aufrecht erhalten will, soll er den Kontakt zu ihr lassen... aber er hat sich dagegen und für sie entschieden.... Ich bin fix und fertig deswegen... was kann ich in dieser Situation am besten tun? :/ Das macht mich echt fertig...

...zur Frage

wird er sich wirklich melden?

Ich war gestern mit meiner ehemaligen klasse unterwegs inklusive meinem ehemaligen guten Freund, der die Freundschaft beendet hat, weil er meine Freunde nicht mag. Gestern war es jedoch extrem lustig und er hat auch viel mit mir geredet und immer insider gegeben die nur ich verstanden habe( also er hat auf unsere ex Freundschaft angesprochen)

als ich mich aber dann am ende verabschiedet habe, hat er gemeint ja ich werde mich melden. Diese Aussage kam aus dem nichts, es hat sich auch eher wie eine Frage angehört. Als ob er fragen würde, ob es ok sei nach all dem blödsinn den er angerichtet hat.
ich hab gesagt ich hätte mich gemeldet aber... ich nehme an er hat verstanden warum ich es nicht getan habe, schließlich hat er die Freundschaft beendet.

Nun zu meiner schon oben stehenden Frage, glaubt ihr er wird sich melden?

...zur Frage

Wie mache ich endgültig Schluss, ohne ihn zu verletzen?

Also, diese Geschichte wird wahrscheinlich ein wenig anders sein, als das herkömmliche Beziehungs-trara. Vor ca. 8 Monaten habe ich jemanden zufällig im Internet kennengelernt. Wir begannen zu chatten und nach einer Zeit kamen wir gut miteinander zurecht. Er hatte gerade mit seiner Ex Schluss gemacht und war ernsthaft suizidgefährdet. Ich habe alles getan um ihn abzulenken und wir verbrachten im Endeffekt tagelang nur am Handy und redeten miteinander. Nun wurde es ein bisschen kompliziert, und ja, es mag lächerlich klingen, er hat sich in mich verschossen. Ich mage ihn wirklich gerne und liebe es mit ihm zu reden, jedoch habe ich keine anderen Gefühle ihm gegenüber als Platonische. Er hat Probleme, Leuten zu vertrauen und ist sehr leicht verletzlich, weshalb ich bis jetzt immer scheiterte, es zu beenden. Natürlich könnte ich seine Nummer blockieren und ihn aus meinem Leben löschen, jedoch geht das nicht so einfach wenn er ernsthaft meint, ich sei das einzige, was ihn am Leben hält. Er hat viel durchgemacht und hat nicht viel Sinn im Leben. Meine Frage ist jetzt, wie beende ich das alles, und verletzte ihn dabei minimal? Wie gesagt habe ich es versucht, jedoch kommen da nur Sätze wie, "Ich bin wertlos" oder "Niemand will mich". Ich bin jeder hilfreichen und gut gemeinten Antwort im Voraus schone endlos dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?