Wie vergisst man Probleme?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Joggen gehen, Boxen oder so irgendeine Sportart wenn das vielleicht was für dich wäre .. Ansonsten mit Freunden darüber reden und dann mit denen ablenken :)

Also es kommt drauf an welche art es von Problem/e ist . Wenn es ein zum Beispiel ein Problem mit einer Person ist . Solltest du dich mit der Person ausreden und versuchen das Problem so aus der Welt zu schaffen. Denn den meisten Problemen muss man sich stellen und versuchen sie aus der Welt zu schaffen, denn sonst wird man sie nie los weil man entweder ständig daran denken muss oder einen dieses Problem jeden Tag verfolgt.

Probleme zu vergessen ist unmöglich, man kann lediglich lernen damit richtig umzugehen.

Gar nicht. Probleme sind da um sie zu lösen. Sind sie gelöst vergisst du sie auch automatisch, tust du das nicht, so kommen sie immer wieder auf dich zu - That's life.

Loliiiiiiii 28.06.2014, 22:00

Ja aber es sind Leute die Probleme bilder und ich kann sie ja nicht auf den Mond schiesen! Ich muss sie vergessen! Es geht u. LIEBESKUMMER und das kann man nicht lösen!

0
Olga1970 28.06.2014, 22:41
@Loliiiiiiii

Liebeskummer hatten wir ja alle schon einmal, selbst der löst sich mit der Zeit. Nimm doch mal das Positive mit und vergiss den Rest.

0

Leider merkt sich unser Gehirn schlechte Dinge länger als Gute.

Viele gute Dinge tun, in eine neue Aufgabe stürzen, die Dich ablenkt o.ä.

Oder heute Abend Party machen, man muss sich ja nicht ins Koma saufen.

  1. hast du so eine ähnliche frage schonmal geschrieben und 2. müsste man schon wissen wie alt du bist und was du für probleme hast!
Loliiiiiiii 28.06.2014, 21:52
  1. die Frage wurde gelöscht
  2. ich bin 13 & naja... Leute dich mich aufregen und Aufmerksamkeit wollen und sie sogar kriegen!
0

Probleme musst du lösen, danach kannst du sie vergessen.

Was möchtest Du wissen?