wie vergesse ich einen Fehler?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man sollte Dinge lieber verarbeiten, als sie einfach zu vergessen. Du hast sehr irrational auf Deinen Irrtum reagiert. Du hast eine sexuelle Erfahrung gemacht, die Dir nicht gefallen hat.... immerhin hat sie Dir aber doch etwas über Dich gezeigt und Dir eine andere Richtung gewiesen. Also war die Sache doch nicht nur negativ und sollte eigentlich als Erfahrung abgehakt werden können. Warum Du Dich so heftig bestraft hast, muss andere Gründe haben. Es ist nicht leicht, einen Platz bei einem Psychologen zu bekommen, da gibt es halt lange Wartezeiten, anmelden würde ich mich aber trotzdem. Es sollte schon herausgefunden werden, was der Grund für Deine heftige Reaktion  ist und in welche Richtung Du nun gehen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist "nur" "irgendein" Erlebnis. Du bist noch der Gleiche, der du
vorher warst. Du bist nicht das Erlebnis. Wir haben alle alle möglichen
Erlebnisse, manche schön, manche saudoof. immerhin weißt du jetzt, was
dir NICHT gefällt.

Schau dir genau an, warum es so blöd für dich
war, schau dir an, wie du dich fühlst und damit gefühlt hast - und dann
lass es gehen. Schau nah vorn. Mal einen Fehler zu machen gehört zum
Leben dazu. Man lernt auch daraus! Sei mal nicht so hart mit dir und
verzeihe dir, dass du dich geirrt hast und einen Fehler gemacht hast.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu einem Psychologen, der hilft Dir das zu verarbeiten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh gleich am Montag zu Deinem Hausarzt und erzähle ihm, was Du gerade durchmachst und was Dir so durch den Kopf geht!

Er hilft Dir dann weiter!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?