Wie vergären Darmbakterien die Laktose?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Aber dazu ist Lactase notwendig, diese fehlt jedoch bei der Laktoseintoleranz.

Sie fehlt dem Menschen, den Bakterien aber nicht. 

Bakterien nutzen Laktose als Energieliefereranten zur Aufrechterhaltung ihrer Stoffwechselvorgänge und damit auch zur Vermehrung.

Unter dem Suchwort Milchsäuregärung kannst du dir die chemischen Details angucken.

Heißt das die Bakterien haben eigene Lactase? Oder wie war das gemeint?

Bei der Gärung wird ja mit Glucose gearbeitet

0
@dave11104

Sicher besitzen  Bakterien  Gene für Lactase und synthetisieren Lactase auch, wenn es nötig ist.  Sonst könnte man auch keinen Jogurt herstellen.

0

Im Darm gibt es aber immer Hefen. Und damit startet dann eine alkoholische Gärung, es entstehen Alkohole und Kohlendioxid (Blähungen).

Was möchtest Du wissen?