wie verführe ich meine Freundin zum ersten mal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst auf jeden Fall nicht schmutzig mit ihr reden, nur, weil du meinst, es muuuss zum 'Verführen' dazugehören. Jeder mag da auch was anderes oder geht auf etwas anderes lieber ein... 

Wenn es euer erstes Mal wird, dann versuch doch einfach sie beim nächsten Zeitpunkt, wenn du 'es' für passend empfinden würdest, zu küssen und dann mal mit ihr zu reden, so in der Richtung 'meinetwegen könnten wir zwei den nächsten Schritt machen... Wie denkst du darüber?' Oder sowas. :) auf jeden Fall auf deinen Bauch hören und nichts erzwingen, sondern passieren lassen...

Du musst sie ja auch nicht verführen, so wie man es in de Hollywoodfilmen sieht oder es sich vorstellt. Wenn ihr in einer Beziehung seid und es das erste Mal wird, ist das bestimmt noch nicht soo locker bzw routiniert, dass du da großartig mit Verführungstricks und Taktiken ran gehen solltest denk ich^^

das beruhigt mich auf jeden Fall, dass die Meinungen hier so sind, das man auf den Bauch hören soll und es wird mit der zeit eh erst besser

0
@fredsel89

Wenn's um Gefühle geht ist auf den Bauch hören meist die 'bessere' und ehrliche Wahl denk ich ^^ also mach dich nicht verrückt und durchdenke den Moment, bevor es passiert, zu sehr oder plane irgendwas, meist kommt es doch dann eh etwas anders, als du es dir vorgestellt hast. Aber verstehen kann ich das, das du dir Gedanken davor machst :)

0

Das wichtigste ist es das sie es natürlich auch will und auch bereit ist.
Bloß nichts ein studieren das klappt nie. Lass es einfach passieren du wirst schon merken wann der richtige Moment ist.

Viel Erfolg

Rede mit ihr. Das hilft euch beiden am meisten. Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung.

Was möchtest Du wissen?