Wie verfasst man eine Stellungnahme?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst greift man das Thema in einer Einleitung auf. Hier könnte man z.B. schreiben wie man auf das Thema gekommen ist oder warum es z.Z. von Bedeutung ist.

Anschließend erwähnt man ein Argument der Gegenseite und entkräftet dieses. (Bei einer Erörterung würde man hier min. 3 Argumente der Gegenseite aufzählen und diese vom stärksten zum schwächsten ordnen)

Danach geht man auf seine eigene Meinung ein. Hier erwähnt man mindestens 3 Argumente welche man vom schwächsten zum stärksten ordnet. Hier soll deine Ansicht klar aber sachlich dargestellt werden.

Zuletzt ziehst du ein Fazit. Hier fasst du deine Meinung zusammen. Evtl. kannst du hier auch einen Appell oder einen Kompromiss anbieten (je nach Thema)

So haben wir es gelernt. Ich würde mich bevorzugt an der Struktur orrientieren, die ihr im Unterricht durchgeht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?