Wie vererblich sind/ist Glaskochen / Osteogenesis Imperfecta?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist eine Erbkrankheit. Da deine Kinder genau die Hälfte der Gene von dir und die andere vom Vater bekommen, ist das Risiko klar: Diese Geninformation können sie entweder von dir bekommen, dann werden sie gesund oder vom Vater, dann erkranken sie. Ob und wie man das im Vorfeld bestimmen oder beeinflussen kann, musst du einen Fachmann fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von breked
13.10.2010, 14:54

Danke für die Hilfe :)

0

Was möchtest Du wissen?