Wie vereinfache ich Vektoren, die aneinandergeknüpft sind?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hängt davon ab welche "Richtung" Deine Vektoren haben!!!

Vektoraddition bedeutet herkömmlich: Fuß an Spitze ;-)

Wichtig: wenn du eine geschlossene Figur hast, dann ist die Summe ALLER Vektoren gleich null!! Eine sogenannte linearkombination!

alles ok?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lulluisa
19.06.2011, 19:27

ah, ok jetzt wird mir einiges klar, danke!

0

Was möchtest Du wissen?