Wie verdrehe ich einem jungen so richtig den kopf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt darauf an, welcher Sorte von Jungen du dem Kopf verdrehen möchtest. Wenn du ihn eher oberflächlich einschätzt (Sterotyp: Gut aussehender Sportler) könnte es von Vorteil sein, wenn du dich selbst auch richtig rauspuzt. Wenn er eher gefühlvoll wirkt (sagen wir mal der Introvertierte), wirst du ihm mit einem anregenden Gespräch eher im Gedächtnis bleiben.

Allerdings kann auch der augenscheinliche Sportler in Wirklichkeit eher Wert auf die inneren Werte legen und umgekehrt. Einen pauschalen Weg gibt leider auch hier nicht - und besonders Schubladendenken ist gefährlich. Wenn du jemanden in die falsche Schublade steckst und entsprechend behandelst, könnte ihn das auch schnell kränken und du erreichst das Gegenteil von dem was du willst.

Am besten wäre es, wenn du dich mit dem Jungen beschäftigst und herausfindest, was er mag. Vielleicht findet ihr Gemeinsamkeiten die euch dann wirklich verbinden.

Und auch dabei gilt - ganz wichtig: Sei du selbst! Behaupte nicht etwas zu mögen, wenn es nicht der Fall ist, nur weil er es mag. Versuche auch nicht, dich in ein Frauenbild zu pressen, dass ihm vielleicht gefällt (z.B. blondieren obwohl es dir gar nicht steht, nur weil er mal erwähnt hat, dass er blonde Mädchen mag). Sowas geht nur nach Hinten los.

Andersrum kannst du mögliche Gemeinsamkeiten durchaus ausbauen. (Er mag blonde Mädchen und du wolltest blond schon immer mal ausprobieren? Ist okay, wenn es dir steht und du es auch wirklich selbst willst.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zupacken und mit einem Ruck umdrehen bis es "Knacks" macht ...

Jeder Junge/Mann empfindet anders, kann man nicht pauschal sagen. Aber wenn du natürlich bleibst und nicht ungepflegt auftrittst sowie freundlich bleibst sollten dich viele mögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du wissen, wie man Jungen den Kopf verdreht?

Manche reagieren darauf sehr sensibel und sind eher verletzt und gedemütigt, als alles andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von foreverdali
16.06.2016, 20:02

nein nein das meine ich ja nicht gemein? wieso sollte man darauf sensibel sein?

0

Wenn du deine Frage so kurz beschreibst muss ich doch noch stark nachdenken was du genau möchtest. Kannst du mal genauer formulieren was du meinst? Wie du ihn auf dich Aufmerksam machen kannst oder was meinst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?