Wie verdient Whatsapp, Geld kostet es ja nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manchmal heißt es auch, Benutzerdaten werden an Werbepartner verkauft. Aber wie soll das denn bitte funktionieren?

Nutzerdaten werden erhoben und anonymisiert gespeichert. Die Daten werden dann an Unternehmen verkauft, da diese natürlich wissen wollen, wie ihr Produkt/ ihre Marke von der Gesellschaft gesehen/ eingeschätzt wird.

Daran können sie dann z.B. ihre Werbekampagnen anpassen und erhalten Feedback. Wenn sich User zum Beispiel oft über ein bestimmtes Produkt einer bestimmten Marke austauschen, dann kann ein Unternehmen, das dieses Produkt herstellt, intern damit arbeiten.

Das läuft hier übrigens ähnlich ab. Es werden Statistiken geführt und die dann ausgewertet, bishin zum Monitoring.

Einfachstes Prinzip: im Onlineshop werden häufig sog. benutzerdefinierte Anzeigen gezeigt. Das sind Werbebanner, die Produkte zeigen, die du zuletzt angeschaut hast.

Die werden sogar shopübergreifend auf anderen Seiten/ bei anderen Diensten angezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir nicht mal Ansatzweise vorstellen was alles mit deinen Daten geschieht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?