Wie verdiene ich geld,wenn ich auf eine gesamtschule gehe ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schüler haben das Recht, je nach Alter, einen Nebenjob anzunehmen. Welche Schule man besucht, spielt dabei nun wirklich keinerlei Rolle. Da hast du dir wohl einen ziemlichen Bären aufbinden lassen. 

Deine Eltern musst du aber sowieso mit reinziehen, denn sie müssen dir den Nebenjob auch erlauben. 

Der Nebenjob sollte nur deine schulischen Leistungen nicht verschlechtern, hast du nicht mehr genug Zeit zum Hausaufgaben machen und lernen und ausruhen, denn die Schule geht vor. Und gegen das Jugendschutzgesetz darf man auch nicht verstossen. 

Der von dir gehörte Fall hatte sicher komplett andere Gründe. Vielleicht hat die Person den Chef angelogen und gesagt, sie wäre älter oder würde nicht mehr zur Schule gehen und als der Chef dahinter kam, hat er die Person entlassen. 

Oder ihre Eltern wussten nichts davon und fanden es nicht gut oder ihre Leistungen liesen nach oder sie schwänzte die Schule für den Job. Da kann es tausend Gründe geben. 

Aus irgendeinem Gerücht aber einfach abzuleiten, dass man als Gesamtschüler nicht arbeiten dürfe, das ist total daneben. Da solltest du dich erst mal besser informieren, als alles einfach so zu glauben. Geredet wird viel, wenn der Tag lang ist. 

Das habe ich noch nie gehört, dass man deswegen keinen Nebenjob haben kann. 

Es sei den du bist unter 13, mit 13 kann man ja schon so was machen, wie Zeitungen auftragen. 

Das liegt dann aber nicht an der Schule sondern dann an deinem Alter. 

Hey,

In Manchen gebieten giebt es  ,,Jobs die für Jugendliche angepasst sind".

Zum beispiel : Zeitung Außtragen.

Du kannst dich darüber informieren.
In vielen Städten wird ein Nebenjob angeboten (-:

(Eine Frage von Mir). :

Warum darfst du keine nebenjobs machen ?

Was hat das mit deiner schule zutun ?

Hoffe Konnte dir helfen (-:

LG,

Dejulian01 01.07.2016, 20:51

Ich weiß das so, da ich eine große Schwester hab die das auch meint. sie hat mal erzählt das eine bekannte (sie ging auch auf diese Gesamtschule) halt ein neben-job hatte und sie hat diesen verloren als es heraus kam das sie auf einer Gesamtschule  ging.

0
RasThavas 01.07.2016, 21:02
@Dejulian01

So einen Blödsinn hab ich ja noch nie gehört!

Irgendwer hat hier was falsch verstanden, oder du wurdest getrollt.

auf eine Gesamtschule gehen ist doch kein Kündigungsgrund!

0

Was möchtest Du wissen?