wie verbuche ich die gutschrift eines lottogewinnes? Hauptbuch

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lottogewinne sind nicht steuerbar das ist etwas anderes als steuerfrei. Es wird KEINE Verrechnugnssteuer abgezogen. Wenn man 1 Mio gewonnen hat, dann bekommt man 1Mio Euro ausgezahlt. Steuerpflichtig sind lediglich die Einkünfte aus dem Lottogewinn, wie beispielsweise Zinsen etc.


Zu buchen ist der Lottogewinn ist privat zu buchen d.h. im Einzelunternehmen als Privateinlage, wenn es auf dem Geschäftskonto eingeht. Bei einer Kapitalgesellschaft gibt es keine Privatkonten, daher ist es über ein Verrechnungskonto zu buchen.

ausserbetrieblicher ertrag...lottogewinne sind nicht steuerfrei, verrechnungssteuer wird abgezogen, das landet dann auf der einkommenssteuer wenn man es angibt und zusätzlich auf der vermögenssteuer jedes jahr...

lg googleme

quark hoch drei.

0

sollte diese frage wirklich ernst gemeint sein ( welche firma spielt lotto? ), musst du sonstige erlöse an bank/oder kasse buchen.

ohne steuer!

lootogewinn ist privat und steuerfrei

Ein Lottogewinn sollte doch wohl privat sein, warum willst du das buchen?

welche Gesellschaftsform?

Was möchtest Du wissen?