Wie verbringt ihr euer Leben mit einem Malinois?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen typischen Tag haben wir nicht, dafür ist mein Leben zu unregelmäßig. Alles was ich bis jetzt bei meinen anderen Hunden gemacht habe, ist beim Mali "mehr". Mehr Bewegung, mehr Beschäftigung, mehr Schmusen, mehr Aufpassen, mehr (selbst-) Disziplin,...

Ich Versuche mehrmals die Woche zu fährten, tgl. UO, ansonsten: Gegenstandssuche, Schutzdienst, Fahrrad fahren, am Pferd mit laufen, lange Spaziergänge und viel Ruhe zu Hause.

Ich hatte noch keinen Hund der dermaßen "weich" ggü. seinem Halter war und dermaßen hart gegen äußere Einwirkung und dermaßen klug und gleichzeitig dämlich.

Was du bedenken solltest das sich die Malis innerhalb ihrer "Rasse" stark unterscheiden, je nachdem welche Linie oder aus welchem Verband du den Hund holst.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich habe zwar nur einen halben Mali (+Altdeutscher Hütehund) und er ist auch erst 7 Monate, aber da du so wenige Antworten hast...

Morgens geht es ungefähr eine Stunde Gassi. Dabei baue ich meist 1-3 Dummysuchen ein, etwas UO und natürlich immer und immer wieder den Grundgehorsam festigen. Momentan ganz groß angesagt ist, sich hinlegen und die Backen halten wenn andere an der Reihe sind, die eindeutig schwerste Übung seines ganzen bisherigen Lebens. Ansonsten ist entspanntes Schnüffeln und die Alten nerven bis sie mit ihm spielen angesagt.

Tagsüber, je nach Zeit und Lust, mache ich kurze Einheiten in denen ich bekannte Kommandos übe und an Problemstellen feile.

Nachmittags mache ich dann was im Garten, momentan baue ich das voran und den Longierkreis auf. Hin und wieder auch nur eine Suche. Und allgemein Übungen die besser gehen wenn die Alten nicht dabei sind.

Abends geht es dann nochmal raus, aber da mache ich zur Zeit eher wenig, weil es schon dunkel wird/ist. Eigentlich gehe ich da immer laufen oder Rad fahren (mit Zug und ohne), aber das geht momentan ja nicht.

Ansonsten sind wir Mo in der HuSchu und Mi und Sa im Rettungshundestaffel-Training. Sonntag ist mein Tag an dem ich etwas mit den Hunden mache zu dem ich unter der Woche nicht komme. Lange Wanderungen, irgendwelche aufwändigeren Übungen die aus irgendeinem Grund viel Zeit erfordern, oder momentan mit dem Kleinen auch einfach mal nen Stadtbummel oder in den Zoo usw.

Dazu ist mindestens zweimal am Tag ausführlichstes Kuscheln (vorzugsweise in mich reinkriechend) nötig, sonst wird er wirklich, wirklich lästig. Unausgelastet sein ist nichts dagegen.

Ansonsten, ich weiß nicht obs am Mali liegt oder es einfach dieser Hund ist. Aber er unglaublich intelligent und zwar so sehr, dass es anstrengend ist. Jeder meiner Hunde ist intelligent und gelehrig, aber dieser Hund stellt alle in den Schatten, im positiven wie im negativen. Gerade im Staffeltraining ist es wirklich deutlich was der Hund an eigener Denkleistung liefert. Und er abstrahiert das Gelernte auch, wofür ich ihn gerade aktuell mal wieder *grrrr* könnte...

Darf der Hund überall hin machen, wenn man es im nachhinein weg macht?

Darf der Hund zum Beispiel auch mitten in der Stadt sein Häufchen verrichten, solange der Besitzer dies auch weg macht?

Lg

...zur Frage

Belgischer Schäferhund (Malinois) "Züchter"?

Guten Tag,

Ich bin auf der Suche nach einem Malinois Welpen (mit Papieren?), allerdings von einem seriösen "Züchter". Und nicht aus irgendeinem Hinterhof, wo ich nicht richtig nachvollziehen kann wie es den Hunden erging etc...

Wisst ihr wo ich mich da informieren kann? Gibt es spezielle Webseiten, oder kennt ihr Züchter, die ihr empfehlen würdet? Gerne auch Privatleute, das mit dem "Hinterhof" ist nicht wortwörtlich gemeint, es gibt sich auch verantwortungsvolle und pflichtbewusste Privatpersonen!

Und auf was sollte ich da beim Kauf besonders achten?

Liebe Grüße!

...zur Frage

Warum kann man mich nicht mein Leben leben lassen so wie ich das möcht?

Es gibt da einen mann der macht und tut für mich verbringt gern zeit mit mir und dann gibt es da Menschen die mich mein leben nicht so leben lassen wie ich es möcht warum????

...zur Frage

Wie fühlt sich ein Hund von einem Alkoholiker g?

Ich frage mich wie sich ein Hund von einem Alkoholiker fühlt. Wenn der Besitzer ständig trinkt und sich komisch benimmt. Was denkt wohl der Hund sich dabei?
Und wie sieht so einen leben aus? Gibt es regelmäßig fressen ?

...zur Frage

Tagesabläufe in Bad sobernheim?

Hey, also ich fahre am 15. Juni bis zum 13. Juli auf Kur nach Bad sobernheim. Meine Frage ist, wann man seinen Terminplan oder sowas in der Art halt bekommt und wie allgemein der Tagesablauf ist, Harn man also an irgendeinem Tag ganz frei ?

Ps: wenn irgendjemand auch in dem Zeitraum fährt, würde es mich freuen wenn derjenige mich anschreibt :)

...zur Frage

Was machen, wenn der Hund von einem freilaufenden Hund angegriffen wird?

Wie verhält man sich in so einer Situation? Sollte man die Leine loslassen damit der Hund mehr Freiheit hat um sich verteidigen zu können? Was macht man wenn der Hund verletzt ist und der Besitzer des anderen Hundes seine Daten nicht rausgeben will? Fotografieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?