Wie verbreitet ist Burnout bei Schülern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Burn Out ist eigentlich eine Krankheit, die vor allem bei Erwachsenen verbreitet ist, die mit dem Druck auf der Arbeit und im Privatleben nicht mehr klar kommen. Ursprünglich war diese Krankheit vor allem bei Menschen in helfenden Berufen verbreitet.

Das schließt aber nicht aus, dass ein solches Krankheitsbild auch bei Schülern auftreten kann. Obwohl ich mit der Diagnose "Burn Out" sehr vorsichtig sein würde. Schätze, dass es sich in vielen Fällen (und gerade bei Jüngeren) eher um "einfache" Erschöpfungszustände handelt denn um ein Burn Out Syndrom mit vielleicht sogar depressiven Tendenzen.

Es ist überhaupt keine Krankheit; welche ICD-Nr. soll es denn haben ?

0

Dann setz dich nochmal an Google, ich habe da was nach knapp fünf Minuten gefunden. ;)

Entschuldigung, dass du da erfolgreicher bist als ich, aber wenn du auch mal den Text unter meiner Frage genau lesen würdest, dann kommst du nicht mit so einer Antwort. Du hättest mir auch einfach den Link drunter setzen können, unter dem ich eine Statistik oder ähnliches finde, ansonsten lass doch bitte die "schlauen" Sprüche und antworte gar nicht.

Küsschen und lieben Gruß ;)

0

Was möchtest Du wissen?