wie verbluter man schneller im warmen wasser oder kaltem

4 Antworten

Da gibt es 2 Möglichkeiten - ist ja nicht so, dass im Leben immer alles einfach ist :-)

Grundsätzlich hilft kaltes Wasser, die Blutung zu stillen. Der Punkt geht also an dich.

Aber heisses Wasser bringt das Eiweiss im Blut zum Gerinnen, sodass die Blutung dadurch stoppt -> hier in Verbindung mit etwas "Stoppendem", also z.B. Wattebausch mit heissem Wasser tränken und auf die Wunde halten. So gesehen hat auch deine Kollegin was Richtiges angedacht.

Aber zuguter letzt auch noch die Anmerkung: Mit Wasser kannst du extra Keime in die Wunde bringen.... viele Ärzte empfehlen daher, überhaupt kein Wasser zu nehmen.

die wärme erweitet die gefässe, den rest kannst du dir selber ausdenken...

bei wärme natürlich :D

Was möchtest Du wissen?