Wie verbinde ich meine funkkopfhörer mit meinem funkmikro?

2 Antworten

Also Topotech, meine Anlage ist der Lautsprecher Trolli 640http://www.jay-tech.de/jaytech/servlet/frontend/content.html?articleOID=c0a86617:-47a7bdc8:1525ed5501a:59f2&keywordOID=d583e45:-492b534b:142c606c946:-372Daran hab ich das Funkmikrofon KWM 11 angeschlossen welches seine eigene funkstation besitzthttp://www.gear4music.de/de/PA-DJ-and-Lichttechnik/KAM-KWM11-Dual-Handheld-Wireless-Mikrofonsystem-1741-1745/PZOMein IPhone hab ich mit den Funkkopfhörer von Phillips SHC5100 verbunden http://www.philips.de/c-p/SHC5100_10/kabelloser-hifi-kopfhoerer Hoffe du kannst mir helfen

Das funktioniert nicht, dafür braucht man ein passendes Mischpult und/ oder ein Interface.

Beschreibe noch mal genau, welche Geräte du hast, wie Du das verkabelt und wo was genau zu hören und aufzunehmen sein soll!

Also Topotech, meine Anlage ist der Lautsprecher Trolli 640

http://www.jay-tech.de/jaytech/servlet/frontend/content.html?articleOID=c0a86617:-47a7bdc8:1525ed5501a:59f2&keywordOID=d583e45:-492b534b:142c606c946:-372

Daran hab ich das Funkmikrofon KWM 11
angeschlossen welches seine eigene funkstation besitzt

http://www.gear4music.de/de/PA-DJ-and-Lichttechnik/KAM-KWM11-Dual-Handheld-Wireless-Mikrofonsystem-1741-1745/PZO

Mein IPhone hab ich mit den Funkkopfhörer von Phillips SHC5100 verbunden

http://www.philips.de/c-p/SHC5100_10/kabelloser-hifi-kopfhoerer

Hoffe du kannst mir helfen

0
@Angeline456

 

Hallo nochmal,

ja, also, ich habe mir die Sachen angeschaut, dolles Zeug ist das ja nicht, da kannst Du qualitätsmäßig keine Wunder erwarten, das mal zuerst!

Dann zu Deinem Vorhaben: Also, die ,,Anlage", also dieser Lautsprecher, da kannst Du schon mal den Empfänger Deines Funkmikros anschließen mit einem 6,3-mm-Klinkenkabels. Da kannst Du dann also Mukke hören und dazu singen, wenn man das dort so einstellen kann, richtig?

Den Sender vom Kopfhörer kannst Du mit dem kleinen Klinkenstecker an das IPhone stecken und hörst so die Mukke vom IPhone über Kopfhörer.

Aber das mit dem Bluetooth funktioniert so überhaupt nicht, Du kannst ja an der  Anlage nur ein Musiksignal empfangen per Bluetooth, z.B. von einem Handy, aber die Anlage sendet nichts an das Handy zurück! Und am Handy wird der Ton idR. nur über einen Weg ausgegeben, entweder Kopfhörer über Kabel oder über Bluetooth! Bei Apple ist es mit Bluetooth sowieso komisch, glaube ich!

Und selbst wenn das gehen würde, wären die Latenzen, das ist die Zeit, die das Musiksignal durch die Funkübertragung und durch die Berechnung zwischen Analog und Digital verzögert wird bis zu Deinem Kopfhörer, so groß, dass Du nicht vernünftig zu der Musik singen könntest. Der Ton käme quasi wesntlich später als Du singst und wer das schon mal versucht hat, es funktioniert so nicht.

Wenn Dein Vorhaben ist, zur Musik zu singen und das Ganze aufzunehmen, das geht eigentlich nur gut, wenn man das Ganze mit einem Aufnahmeprogramm am Rechner macht. Dazu benötigt man ein Audiointerface, ein gutes Mikro (kein Funk, mit Kabel) einen Kopfhörer mit Kabel!

Alternativ und günstiger ist ein Mikro mit integriertem Interface, sowas hier:

https://www.thomann.de/de/rode_nt_usb.htm

Das geht per USB an den Rechner und du kannst einen Kopfhörer direkt anschließen, damit Du dich beim Singen direkt hören kannst.

Was Musik und Gesangsaufnahme dann betrifft, das kommt dann auf die Software an, die man verwendet!

Du siehst, das ist nicht einfach, das geht in den Bereich Homestudio und ist eben nicht mit einem Handy und paar billigen Geräten gemacht.

0

Blu-Ray Player über HDMI mit TV verbunden es kommt Ton aber kein Bild erscheint

Ich habe meinen Panasonic Fernseher mit meiner Heimkino Anlage von Samsung via HDMI-Kabel verbunden wenn ich nun im TV HDMI auswähle kommt zwar Ton aber es erscheint kein bild. wenn ich nun aber dieses ganz normale gelbe kabel fürs bild nehme und die beiden geräte verbinde habe ich ein bild. sobald ich die anlage anmache schaltet der fernseher aber sofort auf HDMI.

hoffe mir kann jemand helfen und ich habe ausführlich genug erklärt

...zur Frage

Heimkino mit TV verbunden - kein Ton

Hallo miteinander, ich hab mir nen neuen TV gekauft und bekomme meine Heimkinoanlage nicht zum Laufen.

TV: Toshiba40L2443D

Heimkinoanlage: Samsung HT-X20

Wenn ich ne DVD einlege funktioniert alles. Nur wenn ich direkt TV schauen will und auf Aux gehe, kommt nix. Bitte berücksichtigt bei Euren Antworten, dass ich echt Null Ahnung habe. Vielleicht könnt Ihr Euch mal die Anschlüsse anschauen, ob ich da vielleicht was falsch mache.

Das sind die Möglichkeiten, die meine Anlage hat: 1 x Kopfhörer ( Mini-Phone Stereo 3,5 mm ) - Seite ¦ 1 x USB ¦ 1 x SCART ( 21 PIN SCART ) ¦ 1 x Component-Video-Ausgang ( RCA Phono x 3 ) ¦ 1 x Composite-Video-Ausgang ( RCA-Phono ) ¦ 1 x Audio Line-In ( RCA-Phono x 2 )

Verbunden hab ich das ganze mit diesen zwei Kabeln (ein Stecker in schwarz, einer in rot) und dem Scart-Kabel.

Bin Euch dankbar für Eure Tips. Gruß

...zur Frage

Reicht Cinch Kable von Surround Sound Anlage zu Fernseher?

Ich habe mir die Logitech Z906 Surround Sound Anlage gekauft. Als alles aufgebaut war, wollte ich die Anlage noch mit meinem Fernseher verbinden. Dafür habe ich ein Cinch Kabel benutzt. Mein Fernseher hat auch extra Eingänge dafür, glaube ich. So ein weißer und ein roter Eingang. Also habe ich die beiden verbunden und meinen Fernseher auf Audiosystem eingestellt und nicht TV Lautsprecher. Leider höre ich keinen Ton. Weder aus der Anlage noch aus dem Fernseher. Brauche ich, die Anlage hat auch dafür einen Anschluss, solche Optischen Toslink Kabel? Geht es nicht mit denen die ich habe?

...zur Frage

Welches AUX Kabel für Skoda und iPhone?

Hallo, ich möchte meine Musikanlage in meinem Skoda Yeti mit meinem iPhone verbinden. Das Auto verfügt über einen AUX in Anschluss welches Kabel brauche ich um die Anlage mit meinem iPhone zu verbinden?

Danke im Voraus !

...zur Frage

Ton von Surroundanlage wird plötzlich extrem laut und rauscht

Hallo, Folgendes Problem: Beim Fernsehen - meistens bei geringer Lautstärke - wird der Ton plötzlich extrem laut und ein Rauschen kommt hinzu. Das ganze kommt in der Woche ca. 2-3 mal vor, bei mäßigem TV-Schuauen. An was könnte es eher liegen? Receiver oder Surround-Anlage? Mein Receiver ist über ein HDMI-Kabel mit dem Blu-ray Player, an welchem auch die Boxen angeschlossen sind, verbunden. Von diesem Player aus geht ein weiteres HDMI Kabel an meinen TV. Meine Komponenten: Protek 9770 HD Sat-Receiver Sony BDV-N7100W

Bin um jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Funkmikrofon für Smartphone?

Ich mache Videos mit dem Smartphone und brauche ein Mikro, das direkt am Körper getragen werden kann ... idealerweise per Funk (Bluetooth?) mit dem Smartphone verbunden.

Das interne Mikro bringt keine befriedigende Ergebnisse, Kabel-Mikro wäre nur eine Notlösung.

Gibt es da was am Markt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?