Wie verbessert sich der Abi Schnit pro Wartesemeter?

1 Antwort

"Unabhängigkeit von Notendurchschnitt und Wartezeit

Nicht richtig ist die Annahme, durch Akkumulation von Wartezeit die eigene Abiturnote verbessern zu können. Eine Verbesserung der Abiturnote kann nur mittels Nachteilsausgleich (Härtefall) erwirkt werden. Im SfH-Verfahren sind die Quoten für „Wartezeit“ und „Notendurchschnitt“ unabhängig voneinander, d. h. eine längere Wartezeit verbessert nur die Position in der Quote der Bewerber nach der angesammelten Wartezeit."

https://de.wikipedia.org/wiki/Numerus_clausus#Unabh%C3%A4ngigkeit_von_Notendurchschnitt_und_Wartezeit

Was möchtest Du wissen?