Wie verbessert man seine Geschwindigkeit und Ausdauer?

3 Antworten

Hallo! Ich habe ja Respekt vor allen die antworten - aber was ich hier so sehe...

Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

  • Sprint : Du solltest einfach immer wieder den Sprint trainieren, dabei um die Gewünschte Strecke herum variieren. Isoliert auch immer wieder den Start üben. Und Sprünge aus dem Stand. Jeweils die Beine leicht anknicken, hoch springen, wiederholen.

  • Ausdauer : Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig. Also langsam, Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Über die Fortschritte wirst Du staunen - sie kommen viel schneller als man glaubt.

  • Sprint und Ausdauer kombiniert. Laufe gelegentlich Intervall. Trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Das Intervalltraining. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst. Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Wie lange hängt von Deinem Vermögen ab.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

In was?...

Allgemein hilft Training.

regelmäßiges Training, ich laufe zum Beispiel jeden Tag 5 km oder fahr 10 km mit dem Rad und man muss das durchziehen, also auch bei Regen losziehen :)

Was möchtest Du wissen?