Wie verbessere ich mich in Mathematik von 5er auf 3er?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Man sollte die Problemzonen, die man hat, erkennen und beheben. Das kann man etwa durch gezieltes Wiederholen tun, durch eine Lerngruppe mit anderen Schülern oder durch erreichbare Ziele, die man nach und nach schafft. Das vorrangige Ziel sollte erst mal eine 4 sein, von der aus man sich dann auch hocharbeiten kann.

Allerdings kann und darf man sich nicht auf Nachhilfe verlassen, sondern es liegt einzig und allein an der eigenen Haltung. Auch der Lehrer bzw. die Verbindung zwischen Schüler und Lehrer sollte passen & wenn z.B. die Chemie zum Nachhilfelehrer auch nicht stimmt ist das ein weiteres Problem.

Hallo Ryanbetty,

 im Prinzip kannst du in Mathematik nur etwas lernen, was du verstanden hast. Kontrolle: Erkläre das, was du verstanden hast, einem anderen. Wenn der das versteht, kannst du es.

Das nächste: Verstandenes üben.

Außerdem: Strebe mal zunächst die Verbesserung auf 4 an und dann sieh weiter.

Frage deinen Mathelehrer, was du genau machen kannst, um dich zu verbessern.

Ich hab immer vor der Arbeit einmal jeweils Nachhilfe gehabt und schon eine 1 geschrieben und bin mit öfter melden von 4 auf 2 gekommen 

Lernen, lernen, lernen

üben, üben, üben

Was möchtest Du wissen?