Wie verbessere ich mich im Reiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich habe sehr viel bodenarbeit mit meinem pferd gemacht um die bindung und das verständnis zueinander zu stärken. außerdem kannst du gut dinge üben, die im sattel vielleicht noch nicht so gut klappen. videos im internet haben mir sehr geholfen

Ich habe das hier sicherlich schon 4-5 x empfohlen: mache eine Sitzschulung ohne Sattel an der Longe.Ich habe ein ähnliches Problem wie Du, nicht unbedingt hochbegabt und reite nun schon 5 Jahre. Irgendwie bin ich nicht weitergekommen und vor dem Galopp hatte ich auch einen Heidenrespekt. Da half mir die Sitzschulung. Ich bekam ein Westernpad unter den Hintern und los ging es. Ich habe mich nie besser auf einem Pferd gefühlt und konnte sogar freihändig galoppieren. Da hat es klick gemacht und nun ist mein Sitz auch im Sattel bedeutend besser. Versuche das mal, es wird Dich weiter bringen.

Für den Sitz hilft es wenn man mal die Bügel überschlägt oder gelegentlich ein Paar Minuten ohne Sattel reitet.

Besser wäre Longenunterricht für den Sitz. Generell würde ich eine 2. Stunde dazu nehmen, vielleicht auch statt einer Gruppenstunde eine Stunde Einzelunterricht nehmen.

Das sind die Sachen die mit geholfen haben. Im Unterricht geht man ja immer wieder bis an die Grenzen und drüber hinaus, das machen die allerwenigsten wenn sie ohne aufsicht reiten. Hinzu kommt das der Reitlehrer/die Reitlehrerin sofort jeden Fehler sieht und verbessert.

Reitweste würde ich erstmal ausziehen- durch die weste kannst du dich nicht richtig bewegen und wenn du runterfällst kannst du nicht richtig abrollen und tust dir weh! weine weste bringt nur was im gelände

Besserer Sitz... da helfen Longenstunden.

Besser reiten... da hilft Dressur-Einzelunterricht.

Nimm Longestunden

Was möchtest Du wissen?