Wie verbessere ich meine Stimme? Damit sie besser klingt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die anderen Antworter haben nur bedingt Recht. Du kannst deine Stimme an sich nicht verändern, auf anatomischer Seite ist sie festgelegt sobald du durch den Stimmwechsel durch bist.

Aber du kannst die Art, wie du deine Stimme gebrauchst, ändern. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und auch beim Singen und Sprechen gewöhnen wir uns Dinge an. Manche tun der Stimme gut, manche nicht.

Um dir gute Gewohnheiten anzutrainieren, musst du entweder 1) Gesangsunterricht nehmen oder 2) regelmäßig in einem Chor singen. Da es hier um die Veränderung deiner Sing- und Sprechgewohnheiten geht, werden die Veränderungen nicht über Nacht oder mit ein paar kleinen Tricks kommen.

Generell solltest du dich vor dem Singen immer Einsingen (auch Warm Up genannt). Die Stimme ist ein Muskelsystem und Muskeln müssen, wie beim Sport, aufgewärmt und gedehnt werden, bevor sie Höchstleistungen bringen können. 

Eine gute Atemtechnik hilft ebenfalls enorm weiter. Die Atemluft ist der Treibstoff für deinen Motor "Stimme". Ohne Treibstoff oder mit welchem, der mit minderer Qualität im Motor ankommt, kann die Stimme nicht richtig arbeiten. Gerade Atemtechnik lernst du jedoch am leichtesten und sichersten im Gesangsunterricht. Dort kann der Lehrer individuell auf dich eingehen und deine bisherigen Angewohnheiten korrigieren und verstärken.

Deine stimme ist so wie sie ist daran kannst du nic ändern

Man kann generell an der Stimme nichts ändern. Aber es gibt ein paar Tipps. Wärme dich gut auf. Immer bevor du singst wärme dich auf. Oder singe auch nicht vom Hals heraus oder aus der Nase. Immer aus dem Bauch. Wenn du das nicht machen solltest hörst du ich an wie Madison Beer. Ist nichts gegen sie, aber sie hat die falsche Technik. 

Was möchtest Du wissen?