Wie verbessere ich meine Mitarbeitsnote?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beteilige dich möglichst quantitativ und qualitativ am Unterricht. Wenn du mal was falsches sagst, ist es auch nicht schlimm, die Lehrer merken so zumindest, das es du mitdenkst. Du brauchst auch keine Angst zuhaben, deswegen ausgelacht zu werden oder so, jeder sagt mal etwas falsches und wenn jemand lacht, ist er entweder selbst kein stück besser, oder die falsche Antwort war aus irgendeinem grund "lustig". Dann ist das Lachen aber meist darauf bezogen, und richtet sich nicht gegen dich.

Es ist nicht schlimm das du lispelst, zumndest bei uns haben einige eine etwas unsichere Stimme. Der Lehrer achtet nicht darauf wie du sprichst, sondern was du sagst.

Auch kommt es gut, zwischendurch fragen zum Thema zustellen, so sieht der Lehrer dass du interesse zeigst.

Ab zum Vertrauenslehrer.Du hältst es für möglich,das Deine Mitarbeit auch wegen dem Sprachfehler schlechter bewertet wird.Dadurch wird Deine Schüchternheit zur Gehemmtheit und Du kannst Dich nicht so aktiv beteiligen ,wie Du das möchtest.Mit Hausarbeiten,vollständig und fehlerfrei,Form und Schrift,die ja allesamt nicht mehr einzeln benotet werden,kannst Du auch noch etwas verbessern.Der Vertrauenslehrer wird Dir eine Einschätzung geben,bzw.die Kolleginnen und Kollegen auf das Problem hin sensibilisieren.Auch sollte die Klasse lachen oder Dich verächtlich machen,so muß das in angemessener Form und frühzeitig getadelt werden.Du solltest zum Weitersprechen animiert werden.Liebe Grüße

OK, danke.

1
@Maile

Bitte,und machs aber auch.Dafür sind Vertrauenslehrer nämlich auch da.Nicht nur ,wenn schon nix mehr zu retten ist.

1

Du musst uber deimem lispeln stehen, wenn die leute sich daran gewoehnen ist das kein Problem. ich lipesl auch :)

OK, danke.

0

Was möchtest Du wissen?