Wie verbessere ich das Verhältnis zu meiner Mutter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn sich dein Vater auf deine Seite stellt, dann rede mit ihm ernsthaft darüber, damit er wiederum sie darauf anspricht. 

sonst wüßte ich nicht, was du noch machen könntest?

war das schon immer so?

Ändert sich nichts, mußt du wohl oder übel durchhalten, bis du 18 bist!

Wie alt ist deine Mutter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeJonnyboy
17.11.2015, 18:49

Meine Mutter ist 48. Sie arbeitet ziemlich viel und verdient auch in unserer Familie das meiste Geld... Sie war auch immer 1er Schülerin und so. Ich schätze, ich bin mit meinem eher durchschnittlichem Schnitt nicht so das, was sie sich mal erhofft hat.

0

Guten Tag LeJonnyboy,

es hört sich an als wäre Deine Mutter mit sich und der Welt sehr unzufrieden und Du bist das "Ventil" dieser Unzufriedenheit. Dein Vater steht auf Deiner Seite -was sie bemerkt- und somit greift sie -in diesen Momenten seiner Anwesenheit- nicht an. Diesen Zustand wirst Du leider nicht ändern können. Augen zu und durch ist nur eine Möglichkeit, was natürlich unbefriedigend verlaufen muss. Eventuell mal ein Gespräch (vorsichtig mit Fingerspitzen Gefühl) unter Männer starten. Möglich, dass Dein Vater die Hintergründe dafür kennt und Bereitschaft zeigt Dir Unterstützung zu bieten.

Kleine Nebenfrage: Besitzt Deine Mutter einen Führerschein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeJonnyboy
17.11.2015, 18:46

Ja hat sie. Sie hat auch einen Beruf und ein 1er Abi... Ich schätze, ich bin wohl manchmal eine Enttäuschung für sie.

0

Würde vielleicht helfen, wenn Du ein sehr ernstes Wort mit Deinem Vater sprichst und ihm erklärst, dass Du Angst hast, das Abi nicht zu schaffen, weil Deine Mutter Dich einfach nicht in Ruhe lässt ? Neben dem Abi den Führerschein zu machen, ist auch keine gute Idee, das macht man besser direkt nach dem Abi. Notfalls würde ich mit der Fahrschule besprechen, dass Du wegen des Abistresses  den Führerschein später fortsetzen musst. Dann hat Deine Mutter wenigstens keine Handhabe mehr, dich deshalb zu nerven. Ich verstehe Deine Mutter nicht so ganz,obwohl ich weiß, dass Mütter Panik kriegen können, wenn ihre Kinder flügge werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?