Wie verarbeite ich die Trennung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schaue doch lieber auf Dein jetziges Leben und wie viel Spaß es Dir in der Zukunft bescheren wird. Was vorbei ist, ist vorbei. Es gibt mehr als 7.412.395.994 Menschen auf diesem Planeten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, dass ist pech für dich. Du bist neidisch auf das Kind (15). Und willst einen Vater haben mit dem du spaß hast. 

Die Trennung ist wahrscheinlich schwer zu verarbeiten. Aber naja das wird schon. Sei einfach stolz auf den Ex deiner Mutter. Hoffe auf eine bessere Zeit.

Aber naja, im Leben wird es viele Trennungen geben. Ich kenne noch keinen der sich noch nie von einer Person trennen musste...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?