Wie veranschauliche ich das Prinzip der Quantenverschränkung, so dass es für ein junges Alter (12-13 Jahre) leichter verständlich ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man könnte zwei Umschläge nehmen, in den einen kommt ein Zettel mit einem "Up" und in den anderen einen Zettel mit einem "Down", der Inhalt ist von aussen nicht einsehbar, dann werden sie vermischt.

Sobald man einen Umschlag öffnet, kennt man nicht nur den Inhalt von seinem Umschlag, man weiss auch was im Anderen steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reggid
04.07.2017, 16:56

nur hat das leider nichts mit verschränkung zu tun.....

0

Was möchtest Du wissen?