Wie veränderten die Leistungen von Kolumbus die europäische Gesellschaft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch die Entdeckung Amerikas hat sich das komplette Weltbild geändert. Die Menschen wussten von da an, dass die Welt nicht nur eine Scheibe ist, sondern dass sie noch über Europa und Afrika hinaus ging.

Die Scheibe hatten schon die alten Griechen auf den Müll geworfen.
Gruß, earnest

0
@earnest

Ich hab das heute noch gelernt, "Earnest" ... Mag ja sein, dass die Griechen das schon alles gewusst haben, dennoch wussten die Menschen von da an, dass es noch was anderes außer Europa und Afrika gibt.

0
@captainsharky

@captainsharky:
Das habe ich auch nicht grundsätzlich bezweifelt. Mein Kommentar bezog sich nur auf die "Scheibe".

P.S.:
Selbstverständlich wußten Europäer vor Kolumbus, daß es Afrika und Asien gab.
Und die "Amerikaner" wußten selbstverständlich, daß es "Amerika" gab.
Und die "Australier" wußten selbstverständlich, daß es "Australien" gab.

"DIE Menschen" sollten nicht mit "die Europäer" gleichgesetzt werden.

Gruß, earnest

0

Achsoo ja stimmt... omg danke ich dachte garnicht ans weltbild sondern nur an das was sich für europa geändert hat.. ups hehe danke :) (Y)

0

Die gebildeten Kreise Europas wussten schon lange (vor Kolumbus), dass die Welt eine Kugel ist, behielten ihr Wissen aber für sich.

0
@Nachtfahrer

@Nachtfahrer:
Jeder Seefahrer, der Schiffsmasten am Horizont "auftauchen" und "abtauchen" sieht, weiß, daß die Erde keine Scheibe sein kann. Das ist kein "Herrschaftswissen". Das ist Praxis, das ist Anschauung.

Gruß, earnest

0

Kolumbus folgten Abenteurer und Eroberer. Deren Raubzüge spülten Geld nach Spanien und bald auch nach Portugal.

Zugleich war die Welt sozusagen größer geworden, der Horizont weitete sich - und das wiederum rief andere auf den Plan, die Welt zu entdecken und dabei lukrative Schätze für sich in Besitz zu nehmen - wie Holland, England. Wobei sich England das benötigte Gold und Silber sich anfangs durch Piraterie (mit Kaperbriefen staatlich gefördert) verschaffte.

Das Edelmetaall weckte (bzw. speiste) Nachfrage - teils nach Luxusgütern, aber auch nach Ausrüstungen (nebst Sold) für immer neue Schiffe, mag auch die spätere frühe Industrialisierung begünstigt haben.

Neue Pflanzen tauchten auf; besonders die Kartoffel geriet später zur Ernährungsgrundlage der Industriearbeiterschaft; auch Kakao, Tabak wäre zu nennen. Dann: Auswanderung, Plantagen, sich ausweitender (Welt-)Handel (Sklaven aus Afrika z.B.).

Entwicklungen, die mit Koumbus in Gang gesetzt waren, aber dann natürlich ihre Zeit brauchten.

Googel mal nach Globalisierung, Kolonialismus, Merkantilismus, Veränderung des Weltbilds vom Mittelalter zur frühen Neuzeit etc.

Was möchtest Du wissen?