Wie verändert sich mein Körper wenn ich weibliche Hormone nehme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei mir ist bis jetzt am 27. Tag mit Hormonen bislang folgendes passiert:

Weniger Pickel

Penis geschrumpft

Kaum noch Erektionen

Sperma entfärbt

Haarwachstum an den Beinen reduziert

Gesicht kommt mir etwas weiblicher vor

Fühle mich besser

linke Brustwarze gab durchsichtige Flüssigkeit ab

Wenn ich davon ausgehen darf, dass du 1989 geboren bist, hast du gute Chancen einen hohen Grad an Verweiblichung zu erreichen. Deine Brüste wachsen, deine Hüfte wird breiter, dein Gesicht weiblicher.

liebe Grüße und viel Glück Nina

Die Frage ist ja wie alt und entwickelt Du bist ? Du solltest aber auf keinen Fall so ein Selbstexperiment starten... da gibts Risiko von Hodenkrebs, von Fettgewebe an den unpassenden stellen (vor allem am Bauch) und natürlich auch die Frage der richtigen Dosierung.

Am besten Du redest mit deinem Artzt.

kommt drauf an in wie fern dein körper sich noch in der entwicklung befindet

Dein Willi sagt " oh shit " und zieht sich in den Bauch zurück ;D Ne mal im Ernst , es wird sich definitiv deine Stimme verändern und Brüste wachsen . Unetr dem Äquator wird sich wohl (ohne OP ) nicht viel tun ^^.

zuerst sollst du eine Hormonentzug Therapie machen, um die Produktion von männlichen Hormon Testosteron zu stoppen.

http://prostatakrebs-tipps.de/#Gesamt-Testosteron-und-Alter

Ich mache so eine Therapie und mein Busen tut mir weh und wächst, aber der Penis schrumpf nicht. Ich kriege ihn nur nicht mehr steif.

Was möchtest Du wissen?