Wie verändert sich der systolische blutduck im körper?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich. Er nimmt sogar stärker ab, weil er höher ist. Das liegt an der Elastizität der Gefäße, dem Reibungswiderstand und dem zunehmenden Gesamtquerschnitt der Gefäße an der Peripherie (Kapillare).

Du solltest nicht zwei zusammenhängende Fragen gleichzeitig stellen. Auf einem Niveau, dass sich jeder, der auch nur die geringste Ahnung von Natur oder Technik hat, mit Grauen abwendet.

Die Frage lässt sich auf Gartenschlauchniveau beantworten. Und google nicht danach, du hast es grad erschaffen!

Was möchtest Du wissen?